Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Umwelt-Test- und Messgeräte

Hochpräzise Umweltmesswerkzeuge und -geräte ermöglichen Ihnen, Umgebungsbedingungen, wechselnde Wetterbedingungen und vieles mehr umfassend zu überwachen. Wir bieten eine erweiterte Auswahl an genauen, zuverlässigen Umweltmessungs-Sets, Messanzeigen, Geräten und Zubehör für eine breite Palette von messbaren Umweltmetriken und Variablen an.

Zu den führenden Marken in der Umweltmesstechnik gehören Hanna Instruments, Oregon, Testo, FLIR, Kern, und ROTRONIC Instruments.

Welchen Bedingungen können von Umweltmessgeräte genau gemessen werden?

Hygrometer messen sowohl die Umgebungstemperatur als auch den Wasserdampfgehalt in der Luft – auch als Feuchtigkeit bekannt – in unmittelbarer Nähe.

  • Sie werden hauptsächlich bei der Überwachung und Prüfung von HLK-Systemen und klimatisierten Umgebungen eingesetzt, wie z. B. Büros.
  • Zusätzlich zu einem LCD-Bildschirm für Anzeigen, können erweiterte Modelle auch Datenprotokollierung, Feuchtkugeltemperatur- oder Taupunkt-Verfolgung-Funktionen bieten.

Wetterstationen können genau verfolgen, Daten erfassen, und geben in der Regel Warnmeldungen für die unterschiedlichsten klimatischen und atmosphärischen Bedingungen aus.

  • Basismodelle messen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und atmosphärischen (barometrischen) Druck, und geben oft Warnmeldungen aus, die eingestellt werden können, wenn das Gerät einen Druckabfall erkennt. Diese können so eingestellt werden, dass die erhöhte Wahrscheinlichkeit von Regen und Wind, oder die Nähe zu einem definierten Temperaturschwellenwert angezeigt wird.
  • Fortschrittlichere professionelle Sets für Wetterstationen können auch Sensoren zur Erkennung und Anzeige vieler anderer Bedingungen enthalten, einschließlich Windrichtung und -geschwindigkeit, Sonneneinstrahlung, Mondphasen, Taupunkt- und Niederschlagswerte.

Feuchtigkeitsmessgeräte, manchmal auch als Feuchtemesser bezeichnet, liefern genaue Messwerte der in vielen Baumaterialien enthaltenen Feuchtigkeit (in der Regel Holz, Beton, Ziegel, Gipskartonplatten und mehr).

  • Dies ist wichtig, um frühzeitig Anzeichen von Wasserschäden in Gebäuden und baulichen Anlagen zu erkennen, und unterstützt Sie dabei, die Notwendigkeit von Reparaturen zu erkennen, bevor das Problem sich verschlimmert.
  • Es ist auch nützlich um festzustellen, wann sich verschiedene Baumaterialien oder Standorte in einem optimalen Zustand für die Arbeit befinden. zum Beispiel beim Verlegen von Estrich oder beim Prüfen des Feuchtigkeitsgehalts von Holz für Möbel und Fußböden.

Anleitungen & Artikel


article1_image

Welche Auswirkungen eine hohe CO2-Konzentration in der Atemluft auf das Wohlbefinden des Menschen hat und weitere Infos finden Sie in unserem Ratgeber.

article1_image

Ein zu hoher Lärmpegel belastet nicht nur das Gehör, sondern auch die Umwelt. Lesen Sie jetzt unsere Tipps zum Umgang mit dB-Messern!