Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Netzfilter

Netzfilter sind passive Bauteile, die einen elektronischen Filter erzeugen, um den elektrischen Stromkreisen angemessene Frequenzeigenschaften zu liefern. Netzleitungsfilter verbinden das elektronische Gerät mit einer externen Leitung, um leitungsgeführte Frequenzen wie Funkfrequenzen (RFI) oder elektromagnetische Störungen (EMI) zwischen dem Gerät und der angeschlossenen Stromleitung zu reduzieren. Dies verhindert eine Verschlechterung der Stromkreisleistung.

RS Components bietet eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Netzleitungsfiltern führender Hersteller an, einschließlich Schaffner, Roxburgh EMC, Murata, SCHURTER und natürlich RS Pro.

Wofür werden Netzfilter eingesetzt?

Netzfilter sind nützlich für die Emissionsreduzierung in Schaltnetzteilen oder Maschinen, die Dampf, Rauch oder Kohlendioxid erzeugen. Diese Filter sind auch erforderlich, um elektromagnetische Störungen zu verringern, die bei Funkübertragungsgeräten und nuklearen Verfahren zu unerwünschtem Verhalten führen können.

Arten von Netzfiltern

Netzfilter können je nach Ausstattung in einphasigen, dreiphasigen oder Gleichstromversorgungsanwendungen eingesetzt werden. Elektrische und elektronische Geräte wie Schaltnetzteile, Motorsteuerungen, Induktionskochgeräte und Geräte für die Lebensmittelindustrie nutzen einphasige Filter. Dreiphasige Filter sind in Frequenzwandlern, Motorantrieben, und Werkzeugmaschinen üblich. Gleichstromfilter finden sich in der Regel in Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern und Elektro- oder Hybridfahrzeugen.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
116
von
0
pro Seite
Seite
116
von
0
pro Seite