Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Stellfüße

Stellfüße, oder auch Maschinenfüße genannt, werden zum Nivellieren und Stützen von Strukturen, Maschinen, Möbeln und Verkaufsständern verwendet, die vertikale Anpassungen erfordern, um korrekt zu funktionieren. Stellfüße sind in verschiedenen Grund- und Gewindegrößen erhältlich, um den unterschiedlichen Anwendungen gerecht zu werden. Größere Gewindegrößen und Grunddurchmesser bieten die besten Gewichtseigenschaften im Vergleich zu kleineren Größen. Je größer die Basis, desto besser die Nivellierung der Stabilisierung.

RS Components bietet eine umfangreiche Produktpalette für leichte und schwere Anwendungen. Alle Maschinen-Metall-Befestigungsklammern sind ideal für Hochleistungsgegenstände. Das Grundmaterial kann aus verzinktem Stahl, vernickeltem Stahl, Edelstahl oder verzinktem Stahl bestehen. Das Fußmaterial kann auch aus Edelstahl sowie PS-verstärktem Nylon oder Gummi hergestellt werden.

Wofür werden Stellfüße verwendet?

Stellfüße werden als Stabilitätswerkzeuge für Maschinen verwendet, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Sie sind Standard in Produktionsumgebungen, in denen Förderbänder verwendet werden, wie z. B. bei der Lebensmittelherstellung, in der Pharmaindustrie und der Kosmetikindustrie. Sie werden auch in der Verpackungsindustrie eingesetzt, wo Präzisionausrichtung und ausgeglichene Niveaus erforderlich sind, damit die Spezialmaschinen funktionieren.

Wo können Stellfüße eingesetzt werden?

Beim Anheben von Möbeln oder Maschinen bieten längere Gewinde mehr Höhe, die Sie für Stabilität hinzufügen können.

Zum Nivellieren eines Objekts helfen schwenkbare und kippbare Füße bei unebenem Untergrund oder unterschiedlichen Höhen.

Um Vibrationen und Geräusche zu reduzieren – ein Gummifuß reduziert Vibrationen und Geräusche, da Gummi ein hohes Niveau an Schwingungsdämpfung bietet.

Wenn häufige Höhenverstellungen erforderlich sind, z. B. bei tragbaren Ständern und Ständen.

Arten von Stellfüßen

Feste Füße – mit starrem Sockel. Sie können vertikal, aber nicht seitwärts verstellt werden. Geeignet für allgemeine Anwendungen.

Gelenkfüße – erlauben eine Abweichung von bis zu 8 Grad und werden zum Ausgleich von Strukturen auf unebenen Oberflächen verwendet.

Kippbare Füße – Kugelgelenke befinden sich zwischen den Sockeln und dem Gewinde und bieten bis zu 20 Grad Gelenkigkeit. Sie können in Anwendungen mit unterschiedlichen Höhen eingesetzt werden.

Typische Anwendung

Verstellbare Füße werden in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt, darunter:

  • Werkstätten
  • Maschinen
  • Lagerung
  • Einzelhandel
  • Heimwerkerarbeiten
  • Zimmereiarbeiten

Warum sollten Sie sich für RS Components entscheiden?

Wir legen auf Kundenzufriedenheit den größten Wert und ist bei uns an erster Stelle. Wir haben uns seit Jahrzehnten etabliert und verfügen über unerreichte Kompetenz, wenn es darum geht, Kunden hochwertige Produkte zu liefern. Wir unterstützen Ingenieure auf der ganzen Welt, und liefern Produkte an Kunden in über 160 Ländern. Bei einer Bestellung bis 22 Uhr sind alle Produkte im Lagerbestand am nächsten Werktag lieferbar.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite