Digitron 2000P Druckmessgerät 2022P7

  • RS Best.-Nr. 313-0205
  • Herst. Teile-Nr. 2022P7
  • Hersteller Digitron
Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: GB
Informationen zur Produktgruppe

Differenzdruckmesser, Digitron 2022P und 2082P

Für allgemeine Anwendung wie zum Prüfen von Gasverteilungssystemen, Prozeßsteuerungs-Systemen und zur Lecksuche

Weitere besondere Merkmale der Modelle 2022P und 2082P

7 voreingestellte physikalische Einheiten
Bereichsverriegelung, min./max. Schreiber
Glättung

Weitere besondere Merkmale des Modells 2082P mit Protokollfunktion:

Ideal für Kalibrierungs- und Validierungsanwendungen
Automatische Leckprüfung
250 Messwerte können auf Anforderung oder in voreingestellten Intervallen abgerufen werden
Schreiber für min./max. Werte und Mittelwert
4stellige Referenzcodierung der erfaßten Daten
Kalibrierungsfunktion Null
Serielle IR-Schnittstelle zum direkten Anschluss über DigiLink-Schnittstelle an einen seriellen Drucker oder PC
Vom Benutzer definierbare Skalierung

Zusätzlich lieferbar sind:

Digilink Schnittstelle zum Anschluss des 2082P an einen seriellen Drucker oder PC
Digilog Windows-Software, um Messungen zu protokollieren oder aufzulisten
Holster

Digitron 2000P Serie - Manometer

Serie tragbarer Manometer. Diese Reihe weist folgende Merkmale auf:

Robuste Konstruktion. IP67 mit angeschlossenem Schlauch, Betrieb zwischen -10 und +50 °C, 12,7-mm-Display mit Hinterleuchtung, verstärktes Silikontastenfeld und separates Batteriefach
Genauigkeit: 0,15 % des Messwerts + 0,1 fs +Stelle (+20 bis +30 °C); 0,15 % des Messwerts + 0,15 % Messbereich Stelle (übriger Bereich)
Anschluss: 2 Eingänge über 1/8 BSP (Schlauch 4 mm ID, 6 mm AD)
Absolutes Nullsetzen: Benutzereingabe der örtlichen barometrischen Bedingungen für zusätzliche Genauigkeit
Voreingestellte physikalische Einheiten: mbar, Pa, inH²O, mH²O, inHg, mHg, kPa, PSI
Aufzeichnung von Minimum/Maximum/Mittelwert, Bereichsverriegelung und wählbare automatische Abschaltung
Glättung. Filtert geringfügige Schwankungen zur Sicherstellung einer stabilen Anzeige beim Messen von variierenden Druckpegeln
Automatische Leckprüfung. Das Instrument misst Drucklecks in einem System über einen vom Benutzer festgelegten Prüfzeitraum hinweg. Am Ende des Prüfzeitraums wird eine Ergebnismeldung ausgegeben und im Speicher protokolliert
Lange Batterielebensdauer. Normalerweise 200 Stunden (erfordert 2 AA-Batterien, Best.-Nr. 591-225)
Abmessungen: 155 x 67 x 40 mm, Gewicht 180 g
Alle Instrumente werden mit Bedienungsanleitung geliefert.

Modell 202xP und 208xP - zusätzliche Merkmale:

7 voreingestellte physikalische Werte
Bereichsverriegelung, Aufzeichnung von Minimum/Maximum
Glättung

Modell 208xP - zusätzliche Merkmale:

Automatische Leckprüfung
250 Messwerte können auf Anforderung oder in voreingestellten Intervallen abgerufen werden
Aufzeichnung von maximalen, minimalen und durchschnittlichen Werten
4-stellige Referenzcodierung der protokollierten Daten
Kalibrierungsfunktion Null
Serielle IR-Schnittstelle zum direkten Anschluss über die DigiLink-Schnittstelle an einen seriellen Drucker oder PC
Vom Benutzer definierbare Skalierung

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Genauigkeit max. ±0,15 % + 0,003 bar + 1 Stelle
Anzahl der Druckanschlüsse 2
Druck max. 2bar
Druck min. 0bar
Druckanschluss Typ Differential
Aufzeichnungen min./max. Ja
IP Schutzart IP67
Batterietyp AA
Anzeigentyp LCD
Überdruck max. 4bar
Gewicht 180g
Höhe 40mm
Länge 155mm
Breite 67mm
Abmessungen 155 x 67 x 40mm
Betriebstemperatur max. +50°C
Betriebstemperatur min. -10°C
Modellnummer 2000P
Voraussichtlich ab 10.2.2020 verfügbar.
Preis pro 1 Stück
Vorher € 402,00
374,31
(ohne MwSt.)
449,17
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 374,31