Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Hubschlingen

Eine Schlinge (auch bekann als Hebeschlinge) ist eine Länge aus Gewebe, Kette oder Seil zur Befestigung einer Last an einer separaten Hubvorrichtung wie einem Kran oder Hebezeug. Sie unterstützen das sichere Heben und Bewegen großer, schwerer und sperriger Objekte. Die Schlingen können auf mehrere Arten verwendet werden, um die Kapazität der Schlinge zu erhöhen und die Last effektiver zu unterstützen. Hebeschlingen gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien und Belastungsgrenzen je nach Anwendung und Umgebung.

Alle Hubvorrichtungen haben eine Betriebsbelastungsgrenze und eine sichere Betriebsbelastungsgrenze:

Betriebslast - ist die geprüfte Grenze eines Hebewerkzeugs. Es ist die maximale Höhe, die es anheben kann, wenn diese überschritten wird, bricht es.

Sichere Arbeitslast - ist die vom Hersteller festgelegte Grenze. Es ist die Last, an die Sie sich halten müssen, um die Sicherheit und Langlebigkeit von Hebezeugen zu gewährleisten.

Arten von Schlingen

Gurtbandschlaufen - ein flacher Gurt aus gewebtem Polyestermaterial mit Ösenschlaufen an beiden Enden, der beständig gegen Öl, Fett und die meisten Säuren ist und auch im Wasser nicht an Festigkeit verliert. Farbcodiert, unterstützt die einfache Erkennung von sicheren Betriebslastgrenzen. Wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, einschließlich Offshore-Ölindustrie, Frachtumschlag und industriellen Anwendungen.

Drahtseilschlingen - Diese Schlinge besteht aus mehreren Stahldrähten, die einzelne Litzen in einem spiralförmigen Muster um eine Faser oder einen Stahlkern bilden. Diese Konstruktion bietet Festigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit, Biegebeanspruchungen zu bewältigen. Drahtseil-Hebeschlingen sind im Bauwesen, in der Automobilindustrie und Öl- und Gasindustrrie beliebt, in der häufig schweren Lasten gehoben werden.

Kettenschlingen - Diese Schlingen können verwendet werden, um sehr schwere und sperrige Lasten regelmäßig und wiederholt anzuheben. Ihre Festigkeit und Langlebigkeit ermöglicht den Einsatz in Gießereien und Stahlwerken, da sie gegen Korrosion. Chemikalien und UV-Strahlung beständig sind. Eine Kettenlänge mit Haken an einem Ende, die in verschiedenen Kombinationen konfiguriert werden können, um 2, 3- oder 4-beinige Schlingen bilden zu können.

Runde Schlingen – Diese endlosen runden Schlingen haben tragende Fasern oder Kerngarne, die durch einen gewebten Außenmantel geschützt sind. Sie sind stark, flexibel und weich, und schützen so glatte oder polierte Oberflächen vor Kratzern. Ähnlich wie Gewebeschlingen sind runde Schlingen anfällig für Hitzeschäden und dürfen nicht in Umgebungen eingesetzt werden, die 90 °C überschreiten.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite