Teile-Nr.

DIN 41617 Steckverbinder

DIN 41617 Steckverbinder sind eine spezielle Art von DIN-Steckverbindern, die in 19-Zoll-Europakarten-Racksystemen hauptsächlich für Telekommunikationszwecke verwendet werden. DIN steht für Deutsches Institut für Normung, das diesen Steckverbindertyp zuerst genormt hat.

Was sind DIN Steckverbinder?

DIN Steckverbinder sind in der Regel eine Verbindungsart, die sich nach ihrer Anzahl unterscheidet. Beispielsweise unterscheidet sich >DIN 41618 von DIN 41617. Der Stecker besteht oft aus einer Metallsockelleiste, die je nach Steckverbindertyp mehrere verschiedene Stifte in unterschiedlichen Konfigurationen umgibt. Normalerweise werden DIN Steckverbinder mit Anwendungen im Audiobereich in Verbindung gebracht, da sie in diesem Bereich als erstes verwendet wurden. Sie sind sehr vielseitig verwendbar, was sie zu einem beliebten Steckverbindertyp macht.

Typen von DIN 41617 Steckverbindern

DIN 41617 Steckverbinder können unterschiedliche Kontaktzahlen und Kontaktoberflächenmaterialien haben. Sie unterscheiden sich auch in ihrem Kontaktwiderstand und ihrer Nennspannung und können auch unterschiedliche Geschlechter haben.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0