Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Gesichtsmasken

Gesichtsmasken schützen Träger und andere vor möglichen infektiösen Substanzen in der Luft wie Viren und Krankheitserregern und werden verwendet, um die Verbreitung dieser Substanzen von einer Person zur nächsten zu reduzieren. Eine Gesichtsmaske kann die Freisetzung von Viren enthaltenden Partikeln in die Luft blockieren, wenn eine Person hustet, niest oder ausatmet. Obwohl eine Gesichtsmaske die Ausbreitung eines Virus oder einer Infektion nicht unterbindet, dient sie als zusätzliche Schutzebene für Sie und andere Personen.


Ein Gesichtsmaske ist in der Regel eine leichte, locker sitzende Maske, die um Mund und Nase befestigt ist, wobei die meisten für den Einmalgebrauch bestimmt sind.


Welche Materialien werden verwendet?


Gesichtsmasken unterscheiden sich in ihren Materialien und bestehen typischerweise aus Vliesgewebe wie Polyester, Polypropylen, Polyethylen, Polycarbonat oder Polystyrol, und sie verfügen über Mehrschichtfilterung mit verschiedenen Schichtdicken.


Schichtdicken


  • 1-lagige Gesichtsmaske: meist aus Zellstoff und der physisch schwächste Aufbau, der nicht für den medizinischen Gebrauch geeignet ist, aber für die Lebensmittelverarbeitung, in der Industrie und im allgemeinen Hausgebrauch verwendet wird.

  • 2-lagige Gesichtsmaske: in der Regel aus demselben Stoff: Polypropylen oder andere Vliesmaterialien. Sie haben keine Filterschicht, um die Ausbreitung von Viren zu verhindern. Ideal für Hygiene- und Sanitätszwecke, z. B. in Spas oder Restaurants.

  • 3-lagige Gesichtsmaske: mit drei Schichten. 3-lagige Masken werden empfohlen, um die Verbreitung von Keimen, Viren und Bakterien einzuschränken. Diese Masken werden in der Regel im Gesundheitswesen verwendet. Die äußere Schicht ist in der Regel abweisend gegenüber Wasser, Blut und Körperflüssigkeiten, während die mittlere Schicht Bakterien ausfiltert und eine hohe statische Filterung umfasst, um Staub zu blockieren. Die innere Schicht absorbiert Speichel, Schweiß und Wasser.

  • 4-lagige Gesichtsmaske: ähnlich wie 3-lagige Maske, aber mit zusätzlicher Schicht und Aktivkohlefilterschicht, aus 100 % Polypropylen-Vlies und gesponnen. 4-lagige Gesichtsmasken bieten maximalen Schutz und Komfort mit verstellbaren Nasenleisten. Wie 3-lagige Gesichtsmasken schützen auch diese Masken vor Viren, und sie können deren Ausbreitung reduzieren.

Wo Gesichtsmasken verwendet werden sollten


  • Krankenhäuser und Gesundheitswesen

  • Catering und Restaurants

  • Gewerbliche und häusliche Reinigung

  • Transport

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite