Encoder- und Decoder-ICs

Encoder sind logische Halbleiter-ICs (integrierte Schaltungen), die entwickelt wurden, um digitale Binärcodes für Eingänge zu codieren und zu decodieren, während Decoder Datenübertragungen in Amateurfunkfrequenzbändern empfangen. Sie überwachen ständig eingehende Signale auf gültige DTMF-Ziffern. Diese elektronischen Schaltungen decodieren DTMF-Wähltöne von Telefonleitungen in Tonwahltelefone über einen Prozess, der als Tonwahl bezeichnet wird.

Wie funktionieren Encoder und Decoder?

Ein Encoder-IC wird hergestellt, um digitale Daten von einem Formattyp oder Code in einen anderen zu codieren, der mehrere Eingänge aufnehmen und einen Multi-Bit-Ausgang erzeugen kann. Ihre Hauptfunktionen sind Geschwindigkeit, Sicherheit und Standardisierung durch Reduzierung der Größe.

Decoder-ICs erhöhen die Konnektivität in Elektronik, um eine bessere Regelung von Anwendungen zu ermöglichen. Heimgeräte wie Alarmsysteme, elektronische Tore und Garagentore, Zugangskontrollsysteme und alltägliche Geräte nutzen DTMF-Funktionen.

Arten von Encodern und Decodern

Encoder ICs sind mit verschiedenen Codierungstypen wie Schlüssel oder Priorität erhältlich.

DTMF-Decoder-ICs (Dual Tone Multi-Frequency) sind Geräte, die Datenübertragungen in Amateurfunkfrequenzbändern empfangen. Sie überwachen ständig eingehende Signale auf gültige DTMF-Ziffern. Diese elektronischen Schaltungen decodieren DTMF-Wähltöne von Telefonleitungen in Tonwahltelefone über einen Prozess, der als Tonwahl bezeichnet wird.

Die gängigsten Arten von DTMF-Decoder-ICs umfassen 2-Ton-, 5-Ton-, Mehrton- und Burst-Ton-Versionen. Mehrton-Decoder empfangen und übersetzen mehrere Töne aus der Quelle, während Burst-Ton-Versionen kollidierende Frequenzen in binäre Signale decodieren.

Sie werden mit Variationen von Logikfamilien, der Anzahl der Stifte in der IC und mit verschiedenen Montagearten angeboten.

Anwendungen von Encodern und Decodern

Encoder und Decoder haben eine Reihe von Anwendungsbereichen wie:

  • Rauch- und Feueralarmsysteme
  • Heimsicherheitssysteme
  • Identitätsmarken
  • Mobiltelefone und Festnetzanschlüsse

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 4 von 4 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Arbeitsfrequenz Fertigungstechnologie Nennstrom Gleichtaktunterdrückung min. Montage-Typ Gehäusegröße Pinanzahl Abmessungen Arbeitsspannnung max. Betriebstemperatur max. Arbeitsspannnung min. Automobilstandard Betriebstemperatur min. Anzahl der Elemente pro Chip
RS Best.-Nr. 169-7218
Herst. Teile-Nr.74AHC138S16-13
€ 0,053
1 Stück (auf Rolle zu 2500)
Stück
- - - - SMD SOIC 16 10 x 4 x 1.5mm 5,5 V +125 °C 2 V - –40 °C -
RS Best.-Nr. 798-9023
Herst. Teile-Nr.74HC138S16-13
€ 0,295
1 Stück (in Packung zu 25)
Stück
- - - - SMD SOIC 16 10 x 4 x 1.5mm 6 V +125 °C 2 V - -40 °C -
RS Best.-Nr. 798-8897
Herst. Teile-Nr.74AHC138S16-13
€ 0,055
1 Stück (in Packung zu 25)
Stück
- - - - SMD SOIC 16 10 x 4 x 1.5mm 5,5 V +125 °C 2 V - -40 °C -
RS Best.-Nr. 122-2833
Herst. Teile-Nr.74HC138S16-13
€ 0,111
1 Stück (auf Rolle zu 2500)
Stück
- - - - SMD SOIC 16 10 x 4 x 1.5mm 6 V +125 °C 2 V - –40 °C -