Kürzlich gesucht

    Federspannstift

    • Federspannstifte (auch als Rollenbolzen bekannt) sind eine Art von Befestigungselement, mit dem verschiedene Teile einer Maschine sicher miteinander verbunden werden können, indem sie als selbstsichernder Verschluss zwischen den Teilen dienen. Der Durchmesser der Spannstifte ist größer als der Durchmesser der Bohrung, in die sie eingefügt werden.RS bietet eine große Auswahl an Befestigungselementen einschließlich Spannstiften in verschiedenen Längen mit Durchmessern von 2 mm bis 5 mm, die hohe Festigkeit und Flexibilität bieten.

      Arten von Spannstiften

      Spiralspannstift: Beliebte Selbstbefestiger mit Spulenfeder, die sich ausdehnt, wenn sie in ein Loch eingesetzt wird. Kann Stöße und Vibrationen absorbierenSpannhülse: Wird auch C-Stift genannt und ist mit gewalzten Metallstreifen wie Stahl, Edelstahl und Aluminium mit einem Schlitz ausgestattet, durch den sich der Stift biegt und ausdehnt, wenn er in eine Bohrung eingesetzt wird.

      Wie funktionieren Federspannstifte?

      Federspannstifte haben eine Feder, die zusammengedrückt wird und sich ausdehnt, sobald sie in eine Bohrung eingesetzt wurden. Dadurch wird der Spannstift gegen die Seiten der Bohrung gedrückt. Sie halten ihre Position durch Federspannung.

      Übliche Anwendungen

      Federspannstifte sind eine gängige Art von mechanischer Befestigung und finden sich in verschiedenen Anwendungen, einschließlich:Anlagen, Möbel, Fahrzeugen, Elektroindustrie
    Filter
    Sortieren nach
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite