Fluke FLUKE-1625-2 KIT Erdungsprüfgeräte Satz, mit Batterien, Kabelrolle x 3, Tragetasche, Erdungseinsatz x 4,

  • RS Best.-Nr. 798-3974
  • Herst. Teile-Nr. FLUKE-1625-2 KIT
  • Hersteller Fluke
Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: RO
Informationen zur Produktgruppe

Erdungsprüferkit Fluke 1625-2 GEO

Fluke 1625-2 bietet Datenspeicherungs- und Download-Funktionen über einen USB-Anschluss und kann 4 Arten von Erdungsmessungen durchführen. Dieses Prüfgerät kann den Erdungsschleifenwiderstand nur mit Klemmen messen. Für diese Methode sind weder Erdungsspieße noch das Abklemmen von Erdungsstäben erforderlich. Dieser einzigartige Tester ist einfach zu bedienen und eine ideale Ergänzung zu jedem Techniker-Testsatz.

Eigenschaften und Vorteile:

• 3- und 4-polige Spannungsabfallprüfung, Erdwiderstandsprüfung
• 4-polige Untersuchung der Bodenresistenz
• Selektive Prüfung der Erdungsstange mit 1 Schelle
• Prüfung der Erdungsstange ohne Rückstände mit 2 Schellen
• Schutzart IP56 für den Einsatz im Freien
• Robuste Tragetasche
• USB-Datenspeicherung und -übertragung
• Automatische Frequenzregelung (AFC), erkennt vorhandene Störungen und wählt eine Messfrequenz, um deren Wirkung zu minimieren, wodurch ein exakterer Erdungswert erzielt wird
• R*-Messung: Berechnet die Erdwiderstandsimpedanz bei 55 Hz, um den Erdungswiderstand, den ein Erdschluss erkennen würde, genauer widerzuspiegeln
• Einstellbare Grenzwerte für schnellere Tests

Wie funktionieren Erd- und Erdungsprüfer?

Eine Masse oder Masse ist eine leitende Verbindung, in der Regel zwischen einem Stromkreis und der Masse. Die Erdung ist eine Verbindung von einem Stromkreisleiter, in der Regel dem Neutralleiter, zu einer Erdungselektrode oder -platte, die in der Erde platziert ist. Die Erdung des Geräts stellt sicher, dass Betriebsgeräte oder ein Stromkreis ordnungsgemäß geerdet sind. Dadurch werden Spannungsunterschiede durch einen möglichen Blitzschlag von Dingen wie Blitzeinschlägen verhindert, indem sichergestellt wird, dass der Strom einen sicheren Weg zur Erde findet.
Ein Erdungswiderstandsprüfer ist in der Lage, Widerstandsmessungen mit mehreren Prüfmethoden, selektiver Prüfung, Pfahllosen Prüfung, 2-poliger Prüfung und 3-4-poliger Prüfung durchzuführen. Sie sind in der Lage, den Widerstand zwischen der Erdungsplatte oder der Erdungselektrode und der umgebenden Masse zu prüfen. Bei Pol-Prüfspitzen werden in den Boden eingegeben und an jeder Stelle wird ein Messwert gemessen. Die Messwerte werden dann anhand der Entfernungen aufgezeichnet. Der Punkt, an dem der Widerstand abfällt, ist der ungefähre Widerstand der Erdung. Dieses wird der Fall der möglichen Methode genannt und ist in hohem Grade zuverlässig.

Geliefert mit

6 x AA-LR6-Batterie, 6 x Messleitung, 4 x Erdungsstange, 3 x Kabeltrommel mit Kabel (2 x 25 m, 1 x 50 m), 2 x Klemme (eine zur Induktion eine zum Erfassen), Benutzerhandbuch, Tragetasche.

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Modellnummer 1625
Set Inhalt Batterien, Benutzerhandbuch, Erdungseinsatz x 4, Erfassungsklemme, Induktionsklemme, Kabelrolle x 3, Messleitung x 2, Prüfgerät Fluke 1625, Tragetasche
Geeignet für den Einsatz mit Serie 1625
9 lieferbar innerhalb von 2 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro 1 Stück
3.591,00
(ohne MwSt.)
4.309,20
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 3.591,00