Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Drucktaster-Rückseitenschutz

Drucktaster-Betätigungsschutz ist ein Sicherheits- Drucktaster Zubehör, das mit Druckknöpfen verwendet wird, um zu verhindern, dass sie versehentlich mit einem Federhebel betätigt werden. Sie bieten eine Abdeckung für den Drucktastenschalter und erfordern, dass der Bediener die Schutzabdeckung manuell umklappt, um die Taste drücken zu können.


Wofür werden Drucktasten verwendet?

Drucktasten verfügen über eine Vielzahl von Anwendungen, aber Drucktasten, die einen Rückseitenschutz erfordern, werden am häufigsten in der Industrie eingesetzt. Ein typischer Anwendungsbereich von Drucktastenschaltern ist als Not-Aus-Schalter, wo der Betätigungsschutz verwendet wird, um sicherzustellen, dass niemand versehentlich die Maschine zum Stillstand bringt.

Arten von Drucktaster-Betätigungsschutz


Drucktaster-Betätigungsschutz ist in der Regel so konstruiert, dass er mit einer bestimmten Marke und Serie von Drucktasten gekoppelt wird, was sich auf Konstruktion, Form und Abmessungen auswirkt. Beispielsweise passt die Größe der Öffnung in der Schutzvorrichtung zu den Abmessungen der Drucktaste. Einige Betätigungsschutzvorrichtungen sind zudem stärker gekapselt als andere, wobei Kunststoff um den gesamten Druckschalter liegt, während andere Schutzvorrichtungen nur den oberen Teil abdecken.

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite