Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Kältespray

Kältespray, oder auch Gefrierspray genannt, sind Arten von Aerosolsprays, die als Schnellkühlmittel für kleine Bauteile, insbesondere in elektrischen und elektronischen Geräten, verwendet werden. Sie werden auch zum Aufspüren von überhitzten Bauteilen oder fehlerhaften Lötstellen sowie zum Testen von Thermostaten und anderen thermosensiblen Bauteilen verwendet.

Wie funktionieren Kältesprays?

Gefriersprays werden direkt auf die fehlerhafte Verbindung oder das verdächtige Bauteil gesprüht, bis eine Frostschicht entsteht. Wenn das fehlerhafte Bauteil eingefroren ist, verschwindet der Fehler, kehrt aber zurück, sobald die Temperatur wieder auf Umgebungstemperatur steigt. Dieser Vorgang liefert die Bestätigung, dass die Komponente defekt ist und repariert oder ausgetauscht werden sollte.

Wofür werden Gefriersprays verwendet?

Gefriersprays eignen sich zur sofortigen Erkennung von Fehlern an elektronischen Geräten wie PCBs (Leiterplatten), Widerständen, Transistoren, intermittierenden Trockensteckern und Kondensatoren.

Weitere nützliche Anwendungen

Gefriersprays sind gut geeignet zur Entfernung von klebrigen Substanzen wie Kaugummi (indem sie diesen spröde machen) und das Schrumpfen von Metallbaugruppen. Die Verwendung eines Gefriersprays macht auch oxidierte Verbindungen und Risse in Leiterplatten besser sichtbar.

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite