Temperaturmessgeräte

Die Temperatur ist ein sich ständig ändernder Parameter, der regelmäßig überwacht werden muss, um eine sichere und optimale Leistung zu gewährleisten. Daher bieten wir eine breite Palette an Temperaturmessgeräten an, von einfachen Glasthermometern bis hin zu hochwertigen Wärmebildkameras, die Ihnen bei der Überwachung der Temperatur und der Aufzeichnung genauer Messungen helfen.

Welche Arten von Temperaturmessgeräten sind verfügbar?

Um herauszufinden, welches Produkt Sie möglicherweise benötigen, finden Sie hier einige beliebte Temperaturmessgeräte:

  • Wärmebildkameras: Verwenden Infrarotstrahlung als sichtbares Licht auf dem Bildschirm, damit Benutzer sehen können, wo sich warme oder kalte Stellen befinden. Sie können in jeder Beleuchtungsstufe verwendet werden. Meistens sind die Kameras tragbar und verfügen über verbesserte Kommunikationsfunktionen wie WLAN-Konnektivität. So kann ein Benutzer beispielsweise bei der Fehlerbehebung ein Bild an einen qualifizierten Techniker senden.
  • Digitalthermometer: mit Digitalanzeige für eine einfache visuelle Ablesung. Sie verwenden Sensoren und Sonden, um Temperaturen genauer zu messen als herkömmliche Quecksilberthermometer. Sie sind in der Regel einfach zu transportieren, und einige bieten sowohl Fahrenheit- als auch Celsius-Messwerte.
  • Infrarot-Thermometer: Bestimmen die Temperatur durch Aufzeichnung der Wärmestrahlung. Dies ist ein kontaktloses Verfahren. Sie sind einfach zu verwenden und liefern schnelle Messungen mit hoher Genauigkeit. Zu den häufigsten Einsatzbereichen von IR-Thermometern gehört die Überprüfung auf warme und kalte Stellen in einem Haus, anhand derer Luftlecks festgestellt werden können. Außerdem können IR-Thermometer zur Erkennung von heißen Stellen auf elektrischen Leiterplatten verwendet werden.
  • Temperatursonden: zur Befestigung an einem Messgerät, z. B. einem Digitalthermometer oder einem Thermostat. Die Sonde misst die Temperatur eines Bereichs, in dem sie sich befindet, und ermöglicht dann eine genaue und schnelle Temperaturmessung.
  • Glasthermometer: die bekannteste Art von Thermometer. Glasthermometer verfügen über ein Glasröhrchen, das an einem Ende eine mit Quecksilber gefüllte Kugel enthält, in der Regel rot oder silberfarben. Wenn die Temperatur ansteigt, steigt das Quecksilber durch die Röhre, und es kann ein Messwert aus der Skala abgelesen werden. Andere Geräte können Ergebnisse mit höherer Genauigkeit liefern.
  • Kalibratoren: messen die Temperatur durch Bimetalle und erzeugt bei Kombination eine geringe Spannung. Gute Kalibratoren weisen die höchsten bei Temperaturmessungen erreichbaren Genauigkeiten auf. Diese Geräte werden in drei Typen unterteilt: Blockkalibratoren, RTD-Kalibratoren und Thermoelement-Kalibratoren.