Teile-Nr.

Peltier Kühlung

Eine Wärmepumpe ist ein Gerät, das entwickelt wurde, um Wärme von einem Ort zu übertragen und an einen anderen Ort abzugeben. Dies erfolgt über das System, das thermoelektrische Module pumpt, die an die Umgebung abgegeben werden. Diese Luft/Luft-Konvektionsgeräte verfügen über eine erhebliche Wärmeübertragungskapazität, mit einem hohen CoP (Leistungskoeffizient). Sie ermöglichen auch eine komplizierte Temperaturregelung und können leicht an Umgebungs- und saisonale Veränderungen angepasst werden. Aus diesem Grund Wärmepumpen eine immer beliebtere Lösung für die Temperaturregulierung. Weitere Infos zur Funktionsweise von Peltier-Elementen finden Sie in unserem Ratgeber.

Wärmepumpen sind äußerst einfach zu montieren. Aufgrund der Effizienz der Systeme bieten sie auch niedrige Betriebskosten wie Strom, wodurch Ihre Energiekosten niedrig gehalten werden können. Am häufigsten wird eine Wärmepumpe zur Kühlung von Maschinen oder elektronischen Systemen verwendet, die sich in Umgebungen wie technischen Schränken befinden. Sie finden sich in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in Industrie- und Automatisierungsbereichen.

Was sind die verschiedenen Arten von Luftwärmepumpen?

Direktluftpumpen Sind in einer Vielzahl von Kühlleistungsausgängen und entweder in 12 V oder 24 V erhältlich Feuchtigkeitsschutzoptionen sind verfügbar. Diese Wärmepumpensysteme haben viele Eigenschaften, darunter kompaktes Design, zuverlässig und langlebig, hervorragende Temperaturregelung und effizienter Stromverbrauch.

Luftwärmepumpen , diese Art von Wärmepumpe kann heiße Luft gegen gekühlte Luft austauschen und umgekehrt. Sie können zum Heizen oder Kühlen verwendet werden. Eine Wärmepumpe kann in beide Richtungen montiert werden, um festzustellen, ob sie eine Wärmequelle oder kühle Luft liefert.

Unser Sortiment an direkten Luftwärmepumpen stammt von einigen der weltweit führenden Marken, einschließlich unserer bewährten Eigenmarke RS Pro.