Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

IR Transceiver

IR Transceivers (Infrarot-Transceiver) sind eine Kombination aus Sender und Empfänger in einem einzigen Schaltkreis. Manche Transceiver können Signale gleichzeitig senden und empfangen, andere wiederum können immer nur senden oder empfangen. In Abhängigkeit vom Typ des Transceivers kann das Gerät möglicherweise einen breiten Lichtstrahl oder einen fokussierte Lichtstrahl aussenden. Ein fokussierter Lichtstrahl muss präzise ausgerichtet werden.

Typen von IR Transceivern

IR Transceiver werden nach Größe, Geschwindigkeit, Stromversorgung und Spannung unterteilt. Es stehen Transceiver mit einem Leerlaufstrom von bis zu 10 A zur Verfügung Die gängigste Größe für einen IR Transceiver ist 1 Meter. Es gibt jedoch auch Transceiver in der Größe von gerade mal 875 nm (Nanometer) und mit bis zu stattlichen 6,5 Meter.

Wofür werden IR Transceiver verwendet?

IR Transceiver finden sich meist in Kommunikationsgeräten wie Mobiltelefonen. Derartige Transceiver können auch zur Eingabe und Erfassung von Daten vor Ort verwendet werden. So kann beispielsweise ein Forscher, der über einen tragbaren IR Transceiver verfügt, Daten auf seinem tragbaren Gerät erfassen und dann über einen Infrarot-Transceiver an einen PC senden.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite