Teile-Nr.

Leuchten

Beleuchtungskörper, fachsprachlich auch als „Luminaires“ bezeichnet, sind physische Strukturen, die ein Leuchtmittel halten und dem Leuchtmittel den elektrischen Strom zuleiten. Ganz gleich, ob Sie eine Lagerhalle, ein Industriegelände, Bürozellen oder ein Zuhause ausstatten möchten, bei uns werden Sie genau die richtigen Lampen für alle Ihre Beleuchtungszwecke finden. Unser Sortiment umfasst Leuchten für alle Arten von Leuchtmitteln, von Halogen- und LED-Lampen bis zu HID-Lampen, Leuchtstofflampen und Glühlampen von Marken wie Crompton, Thorlux, Philips, Waldmann und RS PRO.

Welche Arten von Beleuchtungskörpern sind erhältlich?

Da es eine so große Auswahl an Beleuchtungsarten mit verschiedenen Namen, Technologien und Stilen gibt, ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen, die richtigen Leuchten und Beleuchtungskörper auszuwählen, damit Sie die richtigen Beleuchtungsstufen erreichen. Beleuchtungskörper haben viele verschiedene Namen und es gibt viele verschiedene Arten, und jede hat ihre eigene einzigartige Verwendung und Eigenschaften. Im Folgenden sind einige der am weitesten verbreiteten und am häufigsten verwendeten Leuchten aufgeführt:

  • Maschinen- & Inspektionsleuchten – Werden in Werkstätten und Garagen verwendet, und erleichtern Prüfarbeiten und die Identifizierung von Problemen. Es sind Halogen-, kompakte Leuchtstofflampen-, LED- und tragbare Optionen verfügbar.
  • Deckenleuchten – normalerweise rund oder quadratisch und in die Decke eingelassen.
  • Tief- und Hochstrahler – rechteckige oder quadratische Kästen, die Lampen mit hoher Intensität aufnehmen können. Sie werden in der Regel für industrielle Zwecke und für die Montage in niedrigen und hohen Höhen verwendet.
  • Lichtleisten – Gängige Art von Leuchten, die in Wohnhäusern, Büros und Fabriken zu finden sind. Die verschiedenen Arten umfassen versenkte Leuchten, Hängeleuchten, Einbauleuchten und mehr. Deckenleuchten können mit verschiedenen Arten von Birnen verwendet werden, einschließlich Glühlampen, Energiesparlampen, Halogenlampen und Leuchtstofflampen
  • Flutlicht-Beleuchtung – leistungsstarke Beleuchtungsanlagen für große Flächen wie Sportstätten und Parkplätze.
  • Notstromleuchten – Bieten eine sekundäre Lichtquelle im Notfall oder bei Stromausfall und zeigen an, wo die Notausgänge liegen, damit das Personal den Bereich sicher verlassen kann.
  • Beleuchtung für Gefahrenbereiche – Entwickelt für spezifische raue Bedingungen, wie z. B. sehr heiße Temperaturen, korrosive Materialien, in gefährlichen Bereichen, die als gefährlich eingestuft sind.
  • Intelligente Leuchten – Nutzen drahtlose Übertragungen und können über ein Smartphone geregelt werden.

Andere Arten von Armaturen sind erhältlich – Stöbern Sie in unserem kompletten Sortiment für weitere Details.

Anleitungen & Artikel

article1_image

In unserem ausführlichen Ratgeber erfahren sie, was die verschiedenen Arten von Taschenlampen unterscheidet und noch vieles mehr.

article1_image

Sie wissen nicht, welcher Baustrahler der richtige ist oder wie viel Watt Arbeitsleuchten wirklich benötigen? Unser Ratgeber bringt Licht ins Dunkel!