Allen Bradley Guardmaster Serie 440C-CR30 Sicherheitssteuereinheit, 24 V dc, 22 Eingänge / 4 Ausgänge

Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Erklärung anzeigen)
Ursprungsland: DE
Informationen zur Produktgruppe

Guardmaster 440C-CR30 Sicherheitssteuereinheit, Software-konfigurierbar

Bei dem Guardmaster 440C-CR30 handelt es sich um ein flexibles, kostengünstiges und benutzerfreundliches, Software-konfigurierbares Sicherheitssteuergerät, das ideal geeignet ist für Anwendungsbereiche, die 4 bis 10 Sicherheitsschaltungen erfordern und bis zu 5 Zonen kontrollieren. Für einfaches und nahtloses Programmieren von Standard- und Sicherheits-Logik in separate Geräte kann der 440C-CR30 mittels der Connected Components Workbench™-Software (der gleichen Programmierungs-Umgebung, die von der micro800™-Kontrollerserie verwendet wird), PanelView™ Komponente HMIs und PowerFlex-Antrieben konfiguriert werden. Die grafische Benutzeroberfläche und Drag-and-Drop-Fähigkeiten von CCW führen den Anwender durch eine einfache Auswahl von Bausteinen mit zertifizierten Sicherheitsfunktionsen für den 440C-CR30. Damit können die Benutzer ein Sicherheitssystem in der gleichen Software-Umgebung wie in ihrer Standard-Kontrolle erstellen, kontrollieren und überwachen, mit dem Ergebnis einer höheren Produktivität und geringerer Programmierzeiten.
Diagnosedaten können leicht an einen Micro800, PanelView Component oder CompactLogix™ übermittelt werden, dank einer integrierten Modbus-Schnittstelle. Der Benutzer kann die Anwendungen schnell und einfach überwachen, korrigieren und ändern durch die Nutzung der Funktionen der CCW und der integrierten Kommunikationsfähigkeiten des Guardmaster 440C-CR30. Die 5 Status- und 16 benutzerkonfigurierbaren LEDs auf der Frontplatte bieten lokale Diagnose zur weiteren Hilfe bei Statusberichten und Fehlersuche.
Mit 22 integrierten Sicherheits-E/A-Punkten, einschließlich 6 konfigurierbarer E/A, ist das Guardmaster 440C-CR30 Sicherheitssteuergerät eine flexible Lösung für Anwendungen, die mehrere Sicherheitszonen erfordern. Es kann auch mit 2 Standard-Micro800 Plugin-Modulen zur Unterstützung von 16 zusätzlichen Standard-E/A-Punkten erweitert werden, wodurch wertvolle Sicherheits-E/A-Punkte für Ihr Sicherheitssystem bewahrt werden.

PLe, SIL3 gemäß EN ISO 13849-1, IEC 62061
22 integrierte Sicherheits-E/A
Integrierter Modbus kommuniziert mit angeschlossenen Allen-Bradley-Komponenten für eine effiziente Überwachung und Fehlersuche.
2 Ports mit Unterstützung für Micro800 (2080) Plugins.
Schnelle und einfache Konfiguration über Connected Components Workbench - eine einheitliche Software-Umgebung für Standards- und Sicherheitskontrolle
Vordefinierte Drag-and-Drop-Bausteine für Sicherheitsfunktionen vereinfachen das Programmieren
Erweiterte Diagnosefunktionen ermöglichen eine höhere Produktivität und Sicherheit
Kompakte Bauweise optimiert den Platz auf der Tafel
Bidirektionale RS232, 2400, 4800, 9600, 19200 Baud

Zulassungen

CE-Kennzeichnung für alle zutreffenden Direktiven, c-UL-us, TÜV Zulassung steht noch aus.

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Serie 440C-CR30
Anzahl der Sicherheitseingänge 22
Anzahl der Sicherheitsausgänge 4
Sicherheitskategorie 4
SIL SIL 3
Feldbuskommunikationstyp Modbus
Erweiterung verfügbar Ja
Versorgungsspannung 24 V dc
Kontaktnennstrom 11,1 mA
Kontaktnennspannung 26,4 V dc
Anschlusstyp Schraubanschluss
Schutzart IP20
Abmessungen 100 x 90 x 80 mm
Tiefe 80mm
Länge 100mm
Breite 90mm
5 lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 19 Uhr.
Preis pro 1 Stück
566,00
(ohne MwSt.)
679,20
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 566,00