Keysight Technologies Tastkopf N2791A, 25MHz 1:10, 1:100, Serie N

Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Erklärung anzeigen)
Ursprungsland: MY
Informationen zur Produktgruppe

Keysight, aktive Hochspannungs-Differenzial-Tastköpfe N2790A und N2791A

Diese Hochspannungs-Differenzial-Tastköpfe sind für sichere und genaue schwebende Messungen in Leistungselektronikstromkreisen geeignet. Mit ihnen können herkömmliche massegeerdete Keysight-Oszilloskope für Messungen von schwebenden Signalen verwendet werden (bei denen kein Messpunkt geerdet ist). Auswählbare Dämpfungseinstellungen sorgen für einen sehr vielseitigen Einsatz der Tastköpfe, die mit Zubehör geliefert werden, um das Arbeiten mit großen und kleinen Bauteilen in bei wenig Platz zu erleichtern.

Hinweis

Beim N2790A ist ein Differenzverstärker und eine Überbereichsanzeige im Kopf integriert, die den Benutzer warnen, wenn der Sensoreingang den Dynamikbereich des Tastkopfs überschreitet. Kompatibel mit InfiniiVision Serie 5000, 6000 (außer 100 MHz) und 7000 (mit Software Version 5.26.0001), Serie Infiniium 8000, 54830 (mit Software Version 5.7) und Serie Infiniium 9000 (mit Software Version 2.0). Jedes dieser Osziloskope unterstützt vier N2790A-Tastköpfe.

Oszilloskoptastkopf von Keysight Technologies

Die Oszilloskoptastkopf N2791A von Keysight Technologies bietet herkömmliche erdgeerdete Keysight-Oszilloskope für die Messung von potenzialfreien Signalen von bis zu 700 V Differenzspannung und Gleichtaktspannung. Er bietet einen ausreichenden Dynamikbereich und eine ausreichende Bandbreite für Ihre Anwendung, um die in Leistungselektronik-Schaltkreisen vorfindet potentialfreien Messungen sicher und genau durchzuführen. Es verfügt außerdem über eine Bereichsüberspannungsanzeige, die den Benutzer benachrichtigt, wenn der Sondeneingang den Dynamikbereich der Sonde überschreitet. Er ist kompatibel mit den Serien InfiniiVision 5000, 6000 (außer 100 MHz) und 7000 (mit der Software Version 5.26.0001), Infiniium 8000, 54830 (mit der Software Version 5.7) und Infiniium 9000 (mit der Software Version 2.0). Jeder dieser Oszilloskope kann vier N2790A-Sonden unterstützen.
Lieferung mit Krokodilklemmen (2), Hakenklemmen (2), USB-Netzkabel 2 m, 4 AA-Batterien, Handbuch.

Eigenschaften und Vorteile

• Bandbreite beträgt DC bis 25 MHz (-3 dB)
• Dämpfungsverhältnis: 10:1/100:1
• Die Eingangsimpedanz beträgt 4 MOhm ll10pF auf jeder Seite zur Erde
• Differenzbereich: (10:1) ±70 V (DC + Peak AC)
• Maximale Differenz beträgt (100:1) ±700 V (DC + Peak AC)
• Gleichtaktbereich: ±700 V (100:1) (DC + Peak AC) oder 70 V (10:1)
• Absolute maximale Spannung beträgt 1000 V eff CAT III (1/100 und 1/1000
• Der Offset (typisch) beträgt ±7,5 mV
• Die Eingangsimpedanz der Quelle beträgt 1 MOhm BNC-Schnittstelle
• AC CMRR (typisch) ist -80 dB bei 50/60 Hz und -40 dB bei 1 MHz
• Kompatibel mit jedem Oszilloskop mit 1 MΩ BNC-Eingang
• Umgebungstemperaturbereich zwischen -10 °C und 50 °C.
• Leistungsbedarf 4 x AA-Zellen

Zertifizierungen

• IEC61010-031
• CAT II 1000 V ac

Geliefert mit

Krokodilklemmen (2), Greifklauen (2), USB-Stromversorgungskabel 2 m, 4 AA-Batterien, Handbuch

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Prüfsonden Typ Differential
Dämpfung 1:10, 1:100
Bandbreite 25MHz
Gleichtakt-Spannungseingang max. 700V
Steckertyp BNC
Modellnummer N2791A
Sicherheitsniveau Kat.II
Sicherheitsspannung 1000V ac
Serie N
Sicherheitskategorie CAT II 1000 V ac
Anstiegszeit 14ns
2 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 19 Uhr.
9 weitere lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 19 Uhr.
Preis pro 1 Stück
641,00
(ohne MwSt.)
769,20
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 641,00