Adaptaflex, Schutzschlauch, 16mm Ø , Serie S, , verzinkter Stahl, L.=10m, Flexibel

  • RS Best.-Nr. 227-6322
  • Herst. Teile-Nr. S16/10M
  • Hersteller Adaptaflex
Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Erklärung anzeigen)
Ursprungsland: GB
Informationen zur Produktgruppe


Adaptaflex Typ S – Flexibles Leerrohr aus verzinktem Stahl

Schraubenförmig gewundenes Adaptaflex Leerrohr Typ S aus verzinktem Stahl eignet sich gut, wenn hohe Temperaturbeständigkeit und hohe mechanische Festigkeit erforderlich sind. Diese Art von Leerrohen wurde nach hohen Qualitätsstandards entwickelt und gefertigt und zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.


Eigenschaften und Vorteile

• Verfügt über hohe Flexibilität, mit einem minimalen Biegeradius von 45 mm.
• Leerrohr-Kabelmanagementsysteme müssen zunehmend immer höhere Vorgaben bezüglich des Verhaltens im Brandfall erfüllen und leisten so einen hervorragenden Beitrag für den Schutz von Personen und Eigentum. Dieser Typ von verzinkten flexiblen Leerrohren ist von Natur aus ein schwer brennbares Produkt (LFH, Low Fire Hazard).
• Niedrige Schutzart IP40 nach internationaler Klassifizierung bedeutet, dass das Leerrohr vor dem Eindringen von Werkzeugen und kleinen Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 1 mm (Staub), jedoch nicht vor dem Eindringen von Flüssigkeiten geschützt ist.
• Aus verzinktem Stahl, also aus Stahl, der mit einer Schicht aus Zink versehen ist. Das Zink gibt dem Leerrohr einen zusätzlichen Schutz vor Rost, eine längere Lebensdauer und eine bessere Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung.
• Das Leerrohr hat eine Zugfestigkeit von 1000 N und einer Druckfestigkeit 1500 N/50 mm.
• Ortsfest –50 °C → 300 °C; beweglich –45 °C → 250 °C
• Hohe UV-Beständigkeit und hohe Beständigkeit gegen Materialermüdung
• EC001179 – Schutzschlauch aus Metall


Typische Anwendungen:

• Systembodenverkabelung wie in Serverräumen und bei Etagenverteilern
• Halogenfreie Bereiche
• Flughäfen, Krankenhäuser, öffentliche Gebäude
• Verwendung im Gebäudeinneren und im Freien
• Beleuchtungsindustrie
• Gewerbebauten
• Industriebauten


Was bedeutet "LFH"?

"LFH" steht für Low Fire Hazard, also "Niedrige Brandgefahr". Das bedeutet im Einzelnen, dass dieser Typ von Leerrohren sehr schwer entflammbar ist und somit einen Beitrag zur Verhinderung bzw. Ausbreitung eines Brandes beitragen kann. Die Klassifizierung als "LFH" bedeutet, dass dieses Kabelrohr im Brandfall eine geringe Rauchentwicklung aufweist. Dadurch bleiben Fluchtwege auffindbar, und Personen können den Raum eigenständig verlassen. "LFH" bedeutet auch, dass das Leerrohr im Brandfall nur gering toxische Stoffe abgibt und zudem halogenfrei ist und somit keine gasförmigen Halogensäuren austreten.


Flexibler Schutzschlauch Adaptaflex S16/10M

Dieser verzinkte Schutzschlauch hat einen Nenndurchmesser von 16mm und eignet sich hervorragend für Kabelführungssysteme – insbesondere für Elektrokabel. Dieser flexible Schutzschlauch aus der Serie "Adaptaflex S" besteht aus verzinktem Stahl. Dieser Schutzschlauch eignet sich für Betriebstemperaturen von min. –45 °C bis max. +250 °C.

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Durchmesser nom. 16mm
Material Galvanisiert, Stahl
Rohrtyp Flexibel
Außendurchmesser 16mm
Innendurchmesser 13mm
Länge 10m
IP Klasse IP40
Beschichtungsmaterial Unbeschichtet
Serie S
Betriebstemperatur max. +250°C
Betriebstemperatur min. -45°C
Biegeradius min. 35 mm
10 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 19 Uhr.
99 weitere lieferbar innerhalb 2 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro 1 Rolle zu 10 Meter
35,29
(ohne MwSt.)
42,35
(inkl. MwSt.)
Rolle(n)
Pro Rolle
Pro Meter*
1 - 9
€ 35,29
€ 3,529
10 - 49
€ 33,52
€ 3,352
50 +
€ 31,75
€ 3,175
*Bitte VPE beachten