HF-Entwicklungskits AD8302-EVALZ, 2.7GHz, HF/IF-Verstärkungs- und Phasendetektor

Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Erklärung anzeigen)
Informationen zur Produktgruppe

Evaluierungsplatine für HF/IF-Verstärkungs- und Phasendetektor AD8302, LF-2,7 GHz

Die Evaluierungsplatine AD8302-EVALZ bietet die Möglichkeit, mit dem AD8302 zu experimentieren. Dies ist ein vollständig integrierter HF-IC für die Messung von Amplitude und Phase zwischen zwei unabhängigen Eingangssignalen. Das Gerät kann von niedrigen Frequenzen bis zu 2,7 GHz verwendet werden.
Der AD8302 integriert zwei eng angepasste logarithmische Breitbandverstärker, einen linearen Breitband-Multiplizierer/Phasendetektor, eine Präzisions-1,8-V-Referenz und analoge Ausgangsskalierungskreise.
Das angewandte Eingangssignal kann von –60 dBm bis 0 dBm (Ref. 50 Ω) reichen, was einem Dynamikbereich von 60 dB entspricht.
Der Ausgang des AD8302 bietet eine genaue Amplitudenmessung über einen Bereich von ±30 dB, der auf 30 mV/dB skaliert wird und eine Phasenmessung über einen Bereich von 0 bis 180°, der auf 10 mV/° skaliert wird.
Das Gerät wurde für den Einsatz über die gängigen Funkzellenbänder (900 MHz, 1,8 GHz, 2,2 GHz) getestet und für den Betrieb bis 2,7 GHz spezifiziert.

Misst unabhängig voneinander sowohl Verstärkung/Verlust als auch Phase
Betrieb mit niedrigen Frequenzen bis 2,7 GHz
Zweifach angepasste logarithmische Verstärker mit Phasendetektor
Verstärkungsmessbereich: –30 dB bis +30 dB
Phasenmessbereich von 0 bis 180°
Integrierte Spannungsreferenz- und Ausgangsspannungsstromkreise
Einfaches Netzteil, 2,7 V bis 5,5 V

HF/IF-Verstärkungs-PhasendetektorEvaluierungsplatine von analog Devices

Die analog Devices 2,7 GHz HF/IF-Verstärkungs-Phasendetektor-Evaluierungsplatine. Es handelt sich um einen vollständig integrierten HF-IC zur Messung der Amplitude und der Phase zwischen zwei unabhängigen Eingangssignalen. Dieses Gerät kann von niedrigen Frequenzen bis zu 2,7 GHz verwendet werden. Er integriert zwei eng aufeinander abgestimmte Breitband-Logarithmeverstärker, einen Breitband-Linearmultiplikator/-Phasendetektor, eine präzise 1,8-V-Referenz und analoge Ausgangsskalierungsschaltungen. Das angelegte Eingangssignal kann von -60 dBm bis 0 dBm (Ref. 50 Ω) reichen, was einem Dynamikbereich von 60 dB entspricht. Dieses Gerät wurde für den Einsatz auf den gängigen Mobilfunkbändern (900 MHz, 1,8 GHz und 2,2 GHz) getestet und für den Betrieb bis 2,7 GHz spezifiziert.

Eigenschaften und Vorteile

• Zweifach abgestimmte logarithmische Verstärker mit Phasendetektor
• Verstärkungsmessbereiche zwischen -30 dB und +30 dB
• Integrierte Spannungsreferenz- und Ausgangsspannungsschaltungen
• Misst unabhängig sowohl Verstärkung/Verlust als auch Phase
• Betrieb von niedrigen Frequenzen bis zu 2,7 GHz
• Phasenmessbereiche zwischen 0 °C und 180 °C.
• Ein Netzteil reicht von 2,7 V bis 5,5 V.

Anwendungen

Analog Devices
• Mikrowellengeräte
• HF-Geräte

Zertifizierungen

• ANSI/ESD S20.20:2014
• BS EN 61340-5-1:2007

HF und Mikrowelle, Analog Devices

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
HF-Technologie HF/IF-Verstärkungs- und Phasendetektor
Kit-Klassifizierung Evaluierungsplatine
Vorgestelltes Gerät AD8302
Frequenz 2.7GHz
Voraussichtlich ab 27.1.2020 verfügbar.
Preis pro 1 Stück
266,05
(ohne MwSt.)
319,26
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 266,05