Crompton Controls Motor-Bremsmodul, 3-phasig, 4 kW, 400 V

Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Erklärung anzeigen)
Ursprungsland: GB
Informationen zur Produktgruppe

Crompton-Module

Um sicherzustellen, dass die PUWER 98-Vorschriften erfüllt werden, müssen Maschinen, wie zum Beispiel Holzbearbeitungsgeräte, mit entsprechenden automatischen Bremsvorrichtungen ausgestattet sein, welche garantieren, dass sich das Werkzeug innerhalb von 10 Sekunden abschaltet.
Sie müssen sowohl in neue als auch n alte Geräte eingebaut werden können.
Der Einbau eines Bremsmoduls ist relativ einfach, vorhandene Verkabelung wird bei der Nachrüstung kaum beeinträchtigt.
3-phasig
Anpassbare Gleichstromeinspeisungszeit 0,5 - 25 s
Integrierter DOL-Starter
Nenn-Isolationsspannung: 750 V

Hinweis

Diese Einheiten sind geeignet für Anwendungen, für die die PUWER 98-Vorschriften eingehalten werden müssen.

Gleichstrom-Bremsmodule

Ein Bremsmodul wird verwendet, wenn eine Maschine schnell, effizient und verlässlich innerhalb kürzester Zeit angehalten werden muss. Mit der Gleichstromeinspeisungsmethode wird eine kontrollierte Verzögerung bis zum Halt ermöglicht. Dafür wird an zwei Motorklemmen ein Gleichstrom angelegt, der das drehende Magnetfeld im Motor neutralisiert, sobald die Dreiphasen-Stromversorgung unterbrochen wird. Der Motor wird auf diese Weise in kürzerer Zeit angehalten. Die Bremsmodule können mit Standard-Dreiphasen-Motor verwendet werden. Das Modul kann auf oder neben einer vorhandenen Maschine installiert werden. Die vorhandene Verkabelung muss nur geringfügig geändert werden. Die Powerbrake-Einheiten bieten eine einfache kostengünstige Lösung für das Motorbremsen, die wartungs- und verschleißfrei ist. Bremsmodul - Für eine Bremseinheit muss alle Steuerungsverdrahtung durch den Kunden bereitgestellt und installiert werden, einschließlich ineinandergreifende Schütze und Drucktasten. Produktionsbremsen - Eingeschlossene Bremsen einschließlich aller Steuerungsverdrahtung, optionaler integrierter DOL-Starter eingebaut. Spritzt DC bei JEDEM Anschlag ein. Notbremse - Eingeschlossene Bremse mit eingebauten Schützen. Muss mit vorhandenem Starter verwendet werden, AC muss außerdem durch die Einheit fließen, damit sie isoliert werden kann, bevor DC eingespritzt wird. Die Gleichstromeinspeisung erfolgt nur bei aktiviertem Not-Aus.

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Phase 3
Leistung 4 kW
Versorgungsspannung 400 V
Injektionszeit 0,5 → 25 s
Gehäusegröße 184 x 184 x 149mm
Schutzart IP55
Gehäuselänge 184mm
Gehäusebreite 184mm
Gehäusetiefe 149mm
7 lieferbar innerhalb von 2 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro 1 Stück
424,80
(ohne MwSt.)
509,76
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
€ 424,80