RS PRO Bleiakku 6V / 3.2Ah, Faston F1-Anschluss

  • RS Best.-Nr. 727-0385
  • Hersteller RS PRO
Datenblätter und Anleitungen
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: CN
Informationen zur Produktgruppe


Bleiakku von RS PRO – Wiederaufladbar
LP-Normal Serie AGM

Bleiakkus von RS PRO für den Einsatz in einer Reihe von Branchen sowie für allgemeine Anwendungen. Dieser Bleiakku ist abgedichtet und bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Diese langlebigen Akkus sind aufgrund ihrer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) und Notfallabsicherung ideal.

RS PRO hat eine Reihe von Bleiakkus mit unterschiedlichen Spannungen und Ladegeräten im Angebot, passend für alle Ihre Anforderungen.

Die Serie enthält die folgenden Bleiakkus mit verschiedenen Volt- und Amperestunden-Kapazitäten:
727-0382 – 6V, 7 Ah
727-0385 – 6V, 3,2 Ah
727-0388 – 6V, 1,2 Ah
727-0391 – 12 V, 20 Ah
727-0394 – 12 V, 35 Ah
727-0398 – 12 V, 100 Ah
727-0401 – 12 V, 120 Ah
727-0408 – 12 V, 55 Ah


Eigenschaften und Vorteile:

Nutzung der Sauerstoff-Rekombinationstechnologie – wartungsfrei
PbCaSn-Legierung für Plattengitter – geringere Ausgasung, geringere Selbstentladung
Hochwertiger AGM-Separator – erhöht die Ladezyklenzahl und verhindert Mikrokurzschlüsse
ABS-Werkstoff – erhöht die Festigkeit des Batteriegehäuses. (Optional ist auch flammhemmendes ABS erhältlich)
Rohmaterial mit hoher Reinheit – gewährleistet eine niedrige Selbstentladungsrate
Silberbeschichtete Kupferklemmen (T1-, T2-Klemme), Messingeinsatz-Klemmen und Bleiklemmen verbessern die elektrische Leitfähigkeit


Typische Anwendungen:
Automobilindustrie
Luftfahrtindustrie
Golfwagen
Notbeleuchtung
Medizintechnische Geräte
Rollstühle
Gabelstapler
Alarme und Sicherheitssysteme

Häufig gestellte Fragen Was bedeutet SLA, VRLA?
SLA ist die Abkürzung für Sealed Lead Acid und steht für gekapselte Bleiakkus. VRLA ist die Abkürzung für Valve Regulated Lead Acid und steht für ventilgeregelte Bleiakkus. Beide Akkus haben die gleichen Eigenschaften und sind z. B. wartungsfrei und auslaufsicher. SLA-/VRLA-Akkus sind auch eine Art von AGM-Akkus (Absorbed Glass Mat).

Bleiakkus GEL vs. AGM
AGM (Absorbed Glass Mat) Diese Akkus enthalten gerade genug Flüssigkeit, um die speziell ausgelegte Glasfasermatte feuchtzuhalten. Die Glasfasermatte dient zum Transport der Batterieelektrolyte zwischen den Batterieplatten. Wenn die AGM-Batterie defekt ist, tritt keine Flüssigkeit aus.
AGM-Akkus werden bevorzugt, wenn eine große Stromstärke benötigt wird. Die voraussichtliche Lebensdauer ist in den meisten Fällen hervorragend, wenn sie nicht mehr als 60 % zwischen den Ladevorgängen entladen werden und/oder vollständig alle 3 bis 6 Monate wieder aufgeladen werden.

Gelzellen-Batterien – Diese Akkus enthalten ein Silikagel, das die Konsistenz einer dicken Paste hat. Dadurch können die Elektronen zwischen den Platten fließen. Die Gelbatterie läuft aber nicht aus, wenn das Gehäuse defekt ist.
Gelzellen-Batterien bieten nicht dieselbe Leistung wie AGM-Batterien mit gleicher Größe. Gelzellen-Batterien zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich langsam entladen und leicht höhere Betriebstemperaturen bei ausgezeichneter Tiefentladung bieten. Das Aufladen dieser Batterien muss ordnungsgemäß durchgeführt werden, damit kein vorzeitiger Defekt auftritt.

Sind Bleiakkus schädlich?
Bleiakkus enthalten Chemikalien, die möglicherweise schädlich sowohl für Ihre Gesundheit als auch die Umwelt sind. Sie enthalten Blei, ein sehr giftiges Metall, und Schwefelsäure, eine aggressive Elektrolyt-Lösung. Eine korrekte Entsorgung muss jederzeit gewährleistet werden.

Wie entsorgt man Bleiakkus?
Diese Akkus enthalten gefährliche Chemikalien, weshalb ein Recycling der einzige Weg zur Entsorgung ist. Bitte entsorgen Sie sie verantwortungsbewusst; es stehen zahlreiche Recyclingprogramme zur Verfügung.

Wie lange dauert es, Bleiakkus aufzuladen?
Ein vollständiger Ladezyklus dauert maximal 14 bis 16 Stunden.

Technische Daten des gezeigten Artikels
Eigenschaft Wert
Kapazität 3.2Ah
Nennspannung 6V
Abmessungen 134 x 34 x 60mm
Anwendung UPS
Konstruktion AGM
Eurobat-Klassifizierung 3 bis 5 Jahre
Entwickelt für zyklische Anwendungen Ja
Anschlusstyp Faston F1
Betriebstemperaturbereich -15 → +50°C
Gewicht 670g
9 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 19 Uhr.
273 weitere lieferbar innerhalb 2 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro 1 Stück
12,70
(ohne MwSt.)
15,24
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 19
€ 12,70
20 +
€ 11,81