Was bedeutet das?

RS leitet die Rechnungsdaten an das OB10 Netzwerk weiter

Die Rechnungsdaten werden direkt in Ihr Buchhaltungssystem in dem von Ihnen gewählten Format eingespeist.

Parallel hierzu wird eine Kopie der Rechnung per E-Mail versandt, sodass die Genehmigungsprozesse und die Bereinigung von Unstimmigkeiten erleichert werden.

Eine Kopie der Rechnungsdaten wird in einem sicheren Data Warehouse aufbewahrt, um spätere Zugriffe für Prüfungszwecke zu ermöglichen

Kostenfreie Einrichtung und reibungsloser Start

RS E-Invoicing kann vollständig in die meisten Buchhaltungs- und ERP-Systeme integriert werden

Sie benötigen absolut keine zusätzliche Software oder Hardware und profitieren von einer schnellen Anbindung zu all Ihren Lieferanten

Die Einrichtung ist für Sie völlig kostenfrei

Wie profitieren Sie davon?

Geld sparen: RS nutzt neue Technologien, um Ihnen die Reduzierung von Kosten der Bestellung und Rechnungstellung zu ermöglichen

Zeit sparen: Der automatisierte Prozess erspart den aufwändigen Prozess der manuellen Rechnungsprüfung

Effizient: Da die Rechnungsinformationen bereits in Ihrem E-Procurement-System vorliegen und bei der Bestelleingabe erfasst wurden, müssen Sie die identischen Informationen nicht erneut erfassen

Fehlerreduzierung: Die Kosten für evtl. Ausnahmebehandlungen aufgrund fehlerhafter Daten werden gesenkt

Keine Zahlungsverzögerung: Keine Verzögerungen mehr, weil Rechnungen evtl. verloren gegangen sind

Transparent: Ein eingebettes Audit- und Managementreporting sorgt für vollständige transparent über Ihren gesamten Purchase-to-Pay-Prozess


Weitere Infos finden Sie in unserer E-Solutions-Broschüre

Zur Broschüre

Informieren Sie sich noch heute, wie Sie mit RS E-Invoicing Ihre Rechnungsbearbeitung optimieren und sich Kostenvorteile sichern können. Kontaktieren Sie uns:

02852/505