Leitfaden zu Schutzmasken und Gesichtsschutz

In unserem Leitfaden werden die Vorschriften vorgestellt und die Anforderungen in verschiedenen Branchen erläutert.

Artikel-Banner "Gesichtsschutz"

Persönliche Schutzausrüstung in Form von Gesichtsmasken und -schilden sind durch die Corona-Pandemie mittlerweile auch im Alltag präsent. Doch welchen Schutz bietet solche PSA wirklich? Hier erfahren Sie, welche Arten von Schutzmasken es gibt und wo sie am besten eingesetzt werden.

Was sind Schutzmasken und -schilde?

PSA fürs Gesicht wurde in erster Linie zum Schutz vor arbeitsbedingten Gefahren entwickelt. Dazu gehört neben umherfliegenden Splittern auch die Kontamination von Menschen oder empfindlichen Produkten, die unter höchsten hygienischen Bedingungen hergestellt werden. Ein sogenannter Mund-Nasen-Schutz beispielsweise dient dazu, die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern, die durch Tröpfcheninfektion übertragen werden, also einer möglichen Ansteckung durch Bakterien oder Viren durch Niesen und Husten. Solche Masken sind über Mund und Nase zu tragen.

Seit dem Beginn der globalen COVID-19-Pandemie im Jahr 2019 sind Schutzmasken ein alltäglicher Anblick geworden. Hin und wieder sieht man auch Menschen mit einem Gesichtsschutz aus Plastik, der das ganze Gesicht abdeckt. Dieser ist jedoch keine effektive Maßnahme zum Schutz vor Infektionen und ist grundsätzlich als PSA für Berufe vorgesehen, in denen Gefahr durch physische Gegenstände, Spritzer von Chemikalien oder Lichtbögen besteht.

Schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Ansteckung?

Mittlerweile ist man sich einig, dass selbst das Tragen einer einfachen Mund-Nase-Bedeckung (sog. „OP-Maske“) einen erheblichen Beitrag dazu leistet, die Ansteckung anderer zu verhindern. Detaillierte Empfehlungen können Sie beispielsweise der FAQ des Robert-Koch-Instituts entnehmen.

Wann das Tragen einer Maske vorgeschrieben ist, hängt zudem von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem aktuellen Inzidenzwert sowie den Richtlinien für das Tragen einer Schutzmaske in der Öffentlichkeit in dem jeweiligen Bundesland. Darüber hinaus sollten auch die gängigen Hygieneregeln (wie gründliches Händewaschen)beachtet werden.

Zu beachten ist jedoch, dass Visiere aus Kunststoff, die das gesamte Gesicht abdecken, dieses zwar vor Spritzern und Fremdkörpern schützen, jedoch weder dem Träger noch Dritten Schutz vor Viren und Bakterien bieten. Wenn Sie am Arbeitsplatz also einen Vollgesichtsschutz und einen COVID-Schutz benötigen, müssen Sie Schutzschild und Mund-Nasen-Maske kombinieren.

Wie werden Schutzmasken und -schilde korrekt getragen?

Beim korrekten Tragen einer Maske sind zwei wichtige Punkte zu beachten. Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Art von Maske Sie tragen müssen, also Mund-Nasen-Maske oder Gesichtsschutzschild. Zweitens müssen Sie wissen, wie Sie den gewählten Schutz richtig anpassen, damit er wirksam schützt und bequem sitzt.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss möglichst eng anliegen, damit Mund und Nase gut abdichtet sind. Gleichzeitig darf sie das Atmen nicht behindern und muss so bequem sein, dass Sie sie in öffentlichen Innenräumen längere Zeit tragen können.

  • Waschen Sie sich immer die Hände, bevor Sie Ihre Maske anfassen und aufsetzen. Das gilt für Einweg- ebenso wie für wiederverwendbare Masken. Sobald Sie die Maske aufgesetzt haben, können Sie sie so anpassen, dass sie möglichst dicht anliegt, aber danach sollten Sie sie möglichst nicht mehr berühren.
  • Modelle mit einem formbaren Nasensteg (üblicherweise ein kurzes Stück Draht oder Ähnliches) sind leichter so anzupassen, dass sie dicht anliegen.
  • Vermeiden Sie es insbesondere an öffentlichen Orten, die Maske zu berühren, sobald Sie sie aufgesetzt haben. Wenn Sie sie anpassen müssen, verwenden Sie dazu möglichst die elastischen Bänder, ohne die Maske vorne zu berühren.
  • Eine durchfeuchtete Einwegmaske sollte abgenommen und gewechselt werden. Verwenden Sie solche Masken nicht mehrmals.

Wie werden Schutzmasken und -schilde korrekt abgenommen?

Beim Abnehmen und Entsorgen einer Maske (Einwegmodelle) oder beim Waschen ist es wichtig, dies schnell zu tun und dabei den vorderen Teil (und Ihr Gesicht) möglichst wenig zu berühren.

Nehmen Sie die Maske an den Kopf- oder Ohrbändern ab. Eine wiederverwendbare Mund-Nasen-Bedeckung sollte idealerweise sofort zur Wäsche gegeben werden. Einwegmasken entsorgen Sie zum Schutz der Umwelt bitte in einem geeigneten Mülleimer. Vermeiden Sie es beim Abnehmen der Maske, Ihr Gesicht zu berühren. Waschen Sie sich danach immer sofort die Hände.

Kaufleitfaden zu Masken und Schutzschilden

Welche Art von Gesichtsbedeckung in einer bestimmten Situation am besten geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Besonders wichtig ist, was Sie tun, wo Sie sich aufhalten, mit wem Sie Kontakt haben und wie hoch das Risiko für Sie selbst und die Menschen um Sie herum ist.

Angesichts dieser vielen Variablen lässt sich der ideale Mittelweg zwischen Vorsicht und Praxistauglichkeit nicht für alle klar vorgeben. In vielen Fällen müssen Sie diese Entscheidung anhand der Empfehlungen von offiziellen Stellen sowie aller verfügbaren arbeitsschutzrelevanten, wissenschaftlichen und medizinischen Informationen selbst treffen.

Gleichwohl haben wir im folgenden Abschnitt dieses Leitfadens Erläuterungen zu mehreren beliebten Arten von online käuflichen Mund-Nase-Masken und Gesichtsschutzschilden für Sie zusammengestellt.

Auf welche Eigenschaften kommt es an?

Für bestimmte Aktivitäten oder Umgebungen – insbesondere in der Arbeitswelt – sind zur Einhaltung gesetzlicher Hygiene- und Sicherheitsstandards bestimmte Schutzgrade vorgegeben. In den meisten Fällen regelt der Arbeitsschutz, ob diese Standards für Ihren Job oder Ihre Arbeitsumgebung gelten.

In allen anderen Fällen sollten Sie bei der Auswahl jeder Art von Maske darauf achten, dass diese folgenden Anforderungen genügt:

  • Die Maske muss dicht sitzen, also um Mund und Nase gut an der Haut anliegen.
  • Bei Stoffmasken muss der Stoff fest genug gewebt sein. Das heißt, die Maske sollte im Gegenlicht nicht zu durchsichtig sein.
  • Masken müssen bequem sein und dürfen das Atmen nicht behindern, damit Sie sie im öffentlichen Raum, insbesondere in Innenräumen, längere Zeit tragen können
  • Sie muss leicht verstellbar sein, idealerweise mithilfe elastischer Ohrschlaufen, sodass man den vorderen Teil nach dem Aufsetzen nicht berühren muss.
Frau mit Gesichtsmaske

Arten von Gesichtsschutz

Derzeit werden viele verschiedene Schutzmasken und -schilde angeboten. Einige der beliebtesten Schutzmasken und -schilde sind im Folgenden aufgeführt.

Wiederverwendbare Masken

Wiederverwendbare Masken

Wiederverwendbare Masken sind in erster Linie robuster als Einwegprodukte. Häufig sitzen sie auch etwas besser, da sie sich mit verstellbaren Schlaufen und Bändern besser an die Kopfform anpassen lassen. Einige sind in verschiedenen Größen erhältlich, was bei vielen Einwegmodellen nicht der Fall ist.

Wiederverwendbare Masken müssen nach Gebrauch gewaschen werden. Tragen Sie sie möglichst nicht mehrmals, ohne sie zwischenzeitlich zu waschen. Meistens wird empfohlen, sie nach jedem Gebrauch zu waschen. Es empfiehlt sich daher, immer Ersatz zur Hand zu haben.

Wiederverwendbare Masken kaufen

Einwegmasken

Einwegmasken

Einwegmasken sind eine schnelle, kostengünstige und hygienische Lösung, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit wiederholt einem Ansteckungsrisiko ausgesetzt sind. Es ist unter Umständen nicht praktikabel, jedes Mal eine frische wiederverwendbare Maske aufzusetzen, wenn sie in kurzen Abständen mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt kommen.

Daher eignen sich Einwegmasken wahrscheinlich besser für Menschen, die viel Zeit in bestimmten Arbeitsumgebungen verbringen. Unter bestimmten Umständen sind sie im praktischen Einsatz jedoch eventuell nicht robust oder dicht genug. Entscheiden Sie dies immer unter Berücksichtigung der Arbeitsschutzbestimmungen an Ihrem Arbeitsplatz.


Einwegmasken kaufen

Schutzmasken im Hygieneset

Schutzmasken im Hygieneset

Schutzmasken im Hygieneset sind praktisch, da sie es ermöglichen, die Mund-Nase-Maske zu wechseln und zwischendurch die Hände zu desinfizieren. Sie enthalten mehrere Einwegmasken oder ein wiederverwendbares Modell und Alkoholwischtücher oder Handgel für die schnelle Handreinigung unterwegs. Dieses Produkt eignet sich besonders für Menschen, die bei der Arbeit zwischen verschiedenen Orten wechseln oder mit wechselnden Kunden oder Klienten in Kontakt kommen.

Hygienesets kaufen

Hygienemasken

Hygienemasken

Hygienemasken wurden speziell für den Einsatz in sterilen Umgebungen entwickelt. Manche sind waschbar und wasserabweisend. Sie sind häufig mit zusätzlichen Filterlagen ausgestattet, um dem Träger und umstehenden Personen mehr Schutz zu bieten.

Hygienemasken kaufen

Medizinische und OP-Masken

Medizinische und OP-Masken

Medizinische und OP-Masken sind üblicherweise Einwegprodukte in Einheitsgröße in großen Gebinden und ideal für viele medizinische oder chirurgische Einsatzgebiete geeignet. Sie schützen in erster Linie vor größeren Tröpfchen, ihre Filterleistung in Bezug auf Viren ist im medizinischen Umfeld bei der Arbeit mit stärker gefährdeten Menschen jedoch eventuell nicht ausreichend.

Medizinische und OP-Masken kaufen

Alltagsmasken

Alltagsmasken

Einfache Masken bieten einen grundlegenden Schutz. Sie sind im medizinischen Umfeld oder für andere professionelle Einsatzgebiete, in denen enger Kontakt mit stärker gefährdeten Menschen besteht, nicht ausreichend, können aber im Alltag getragen werden, daher auch der Name.

Alltagsmasken kaufen

Beschlagfreier Gesichtsschutz

Beschlagfreier Gesichtsschutz

Beschlagfreie Schutzschilde sind so ausgerüstet, dass sie nicht durch die Atemluft des Trägers beschlagen und ermöglichen so eine ungehinderte Sicht. So bieten sie jederzeit klare Sicht durch das Kunststoffvisier. Sie sind in erster Linie zum Schutz des Gesichts vorgesehen.

Naturgemäß schützt ein Schutzschild nur vor Tröpfchen und Spritzern, decken das Gesicht jedoch nicht vollständig ab. Damit der Träger und umstehende Personen besser vor Viren, die über Aerosole in der Luft übertragen, geschützt sind, muss zusätzlich zum Schutzschild üblicherweise eine Mund-Nasen-Maske getragen werden.

Beschlagfreien Gesichtsschutz kaufen

Aluminium-Nasenbügel für Masken

Aluminium-Nasenbügel für Masken

Biegsame Aluminium-Nasenbügel sind als Zubehör für Masken erhältlich. Damit lässt sich der Sitz von Masken insbesondere um die Nase verbessern, sodass die Maske besser abdichtet. Dies ist vor allem bei vielen Arten von Wegwerfmasken hilfreich, die häufig nur in einer Größe erhältlich sind. Diese sitzen eventuell nicht so gut wie wiederverwendbare oder gut verstellbare Masken und können mit einem Bügel besser an die Konturen des Gesichts angepasst werden, damit sie dichter abschließen.

Aluminium-Nasenbügel für Masken kaufen

Häufig gestellte Fragen

Welches sind die besten online erhältlichen Materialien für Schutzmasken?

Es stehen viele Arten von Maskenmaterialien zur Auswahl. Welches Material für eine bestimmte Maske am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Dem gewünschten Maß an Schutz
  • Der Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung (für Sie selbst und andere)
  • Der Tragedauer der Maske

Wiederverwendbare und Einwegmasken bestehen üblicherweise unter anderem aus folgenden Materialien:

  • Baumwolle oder Leinen (wiederverwendbar)
  • Polyester (alle Arten von Masken)
  • Polyethylen (häufiger für Wegwerfmasken)
  • Polypropylen

Wie viele Lagen muss eine Schutzmaske haben, damit sie wirklich schützt?

Generell gilt: je mehr Lagen, desto besser die Schutzwirkung für den Träger und umstehende Personen. Meistens wird empfohlen, eine 3-lagige Maske zu verwenden, um einen guten Schutz zu erzielen, aber auch eine einzelne Schicht ist besser als nichts, obwohl solche Masken für den Einsatz im öffentlichen Raum nicht empfehlenswert sind.

Wie können Brillenträger eine Schutzmaske korrekt tragen?

Viele Brillenträger stellen fest, dass die Brille beschlägt, sobald sie eine Mund-Nasen-Maske aufsetzen. Dies lässt sich am besten durch einen möglichst dichten Sitz der Maske verhindern – insbesondere im oberen Bereich in der Nähe der Brillengläser.

Bei Wegwerfmasken, die sich nur schwer an die Gesichtsform anpassen lassen, können Sie mit einem Aluminium-Nasenbügel oder auch mit einem Stück Klebeband für eine bessere Abdichtung sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren: