Akku-Werkzeuge

Akku-Werkzeuge werden durch Akkus mit Strom versorgt und benötigen daher keinen Netzanschluss. Solche Akku-Werkszeuge sind sehr flexibel einsetzbar, da ein solches Werkzeug überall verwendet werden kann, solange der Akku ausreichend geladen ist. Es muss keine Steckdose in der Nähe sein. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass elektrische Kabel im Weg sind.

Fast alle Akku-Werkzeuge auf dem Markt sind mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Solche Akkus speichern eine Menge Energie, und die Akkuladung lässt auch im Laufe der Zeit nicht nach, wenn das Werkzeug nicht verwendet wird. Darüber hinaus halten die besten Akku-Werkzeuge lange durch, bevor ihre Leistung nachlässt, und einige der hochleistungsfähigen Geräte werden mit einem Schnellladegerät geliefert. Hinzu kommt, dass einige dieser Werkzeuge mit diesen Akkus um bis zu 40 % leichter sind als Werkzeuge mit anderen Akkus und somit auch einfacher in der Handhabung.

Mit welcher Spannung werden Akku-Werkzeuge betrieben?

Für Akku-Werkzeuge gibt es Akkus in verschiedensten Größen, von 6 Volt bis hin zu 36 Volt. Je niedriger die Spannung, desto geringer ist die Leistung des Werkzeugs, da durch die Spannung bestimmt wird, wie viel Energie die Batterie liefern kann.

Für leichte Arbeiten eignet sich ein Werkzeug zwischen 7 und 15 Volt, für mittelschwere Aufgaben wird eine Spannung zwischen 12 und 18 Volt benötigt, für schwere Arbeiten hingegen sollten Sie nach einem Werkzeug mit einer Spannung zwischen 18 und 36 Volt greifen.

Vorteile von Akku-Werkzeugen

  • Praktisch: Eines der größten Verkaufsargumente für Akku-Werkzeuge ist der Komfort eines tragbaren Geräts, da keine Stromversorgung erforderlich ist. Sie können sich mit Ihnen bewegen und sind ideal für schnelle Korrekturen und schwer erreichbare Stellen. Und mit einem zusätzlichen Akku, der immer aufgeladen wird, sind sie nie ohne Strom. Darüber hinaus können Gefahren und Risiken reduziert werden, weil Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob Kabel im Weg sind.
  • Zusätzliche Funktionen: Viele schnurlose Werkzeuge werden mit einer Vielzahl von Funktionen hergestellt, z. B. mit mehreren Geschwindigkeiten.
  • Mehrere Verwendungsmöglichkeiten für den Akku: Ein großer Vorteil moderner Akku-Werkzeuge ist, dass derselbe Akku in anderen Werkzeugen verwendet werden kann.
  • Lagerung: Akku-Werkzeuge sind in der Regel einfach zu verstauen. Sie können in Schubladen oder auf Regalen platziert werden und werden oft mit einzelnen Aufbewahrungsbehältern geliefert, in denen sich das Werkzeug und die zugehörigen Akkus befinden.