Verlängerungskabel und Kabeltrommeln

Ein Verlängerungskabel ist ein Netzkabel mit einer bestimmten Länge mit einer oder mehreren Buchsen an einem Ende und einem Stecker am anderen Ende. Elektrische Verlängerungskabel ermöglichen die Verwendung von Geräten in größerer Entfernung von der Steckdose als das im Gerät integrierte Kabel. Sie verlängern effektiv die Länge des Netzkabels. Verlängerungskabel können mehrere Buchsen bieten und können mehrere Geräte von nur einer Steckdose aus mit Strom versorgen.


Welche Arten von Verlängerungskabeln gibt es?


Einfache Verlängerungskabel – Einfache Verlängerungskabel haben nur eine Buchse und werden häufig verwendet, um einen Teil des Raums mit Strom zu versorgen, in dem es keine Steckdose gibt. Sie dürfen nicht in Reihe mit anderen Steckdosenleisten oder Mehrfach-Steckdosenadaptern geschaltet werden.


Was sind Mehrfachsteckerleisten?


Diese werden manchmal auch als mehradrige Verlängerungskabel bezeichnet, haben mehr als eine Buchse (oder Ader). Sie können verwendet werden, um mehrere Geräte mit Strom zu versorgen und die Anzahl der Stecker zu erhöhen, die an eine Netzsteckdose angeschlossen werden können.


Was sind Kabeltrommeln und wo werden sie verwendet?


Kabeltrommeln haben eine oder mehrere Buchsen oder Adern. Kabeltrommel-Steckdosenleisten ermöglichen die Stromversorgung von Geräten aus größerer Entfernung. Die Kabellänge ist in der Regel von wenigen Metern bis zu 100 Metern möglich. Das Kabel wird auf einer Trommel mit integrierten Buchsen geliefert. Die Verwendung einer Trommel erleichtert die Lagerung und den Transport des Verlängerungskabels. Einige Modelle verfügen über eine automatische Aufspulfunktion, sodass das Kabel nach der Verwendung nicht manuell aufgewickelt werden muss. Einige Kabeltrommel-Verlängerungskabel verfügen zudem über integrierte Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen, die elektrische Schläge verhindern, wenn ein Fehler vorliegt.


Sie sollten sich an folgenden Sicherheitsvorkehrungen richten:


  • Verlängerungskabel dürfen nicht ineinander gesteckt oder in Reihe geschaltet werden. Dies kann dazu führen, dass die Buchse überlastet wird.

  • Die Buchsen nicht überladen, indem Geräte angeschlossen werden, die den Höchstnennstrom überschreiten.

  • Wenn sich Verlängerungskabel in Bereichen befinden, in denen sie eine Gefahr darstellen könnten, sollten Sie das Kabel am Boden befestigen oder mit einer Schutzgummileiste abdecken.

  • Bei der Verwendung von Kabeltrommeln müssen Sie die gesamte Länge des Kabels abwickeln, um Überhitzung zu vermeiden.

Sonstige Merkmale und Funktionen:


IP-Schutzart: Eine IP-Schutzart (Schutz vor eindringenden Medien) definiert, wie effektiv ein elektrisches Gehäuse gegen Fremdkörper abgedichtet ist.


Überspannungsschutz: Die Überspannungsschutzfunktion schützt das Gerät und die angeschlossenen Geräte vor Spannungsspitzen.


Buchsen mit Schalter: Einige Modelle verfügen über eine Option, um einzelne Buchsen ein- und auszuschalten.


Wir bieten Produkte von folgenden marktführenden Herstellern an:


  • RS PRO

  • Bodo Ehmann

  • brennenstuhl

  • Bulgin

  • Kopp

  • Legrand

  • Masterplug

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Typ Kabellänge Anzahl der Buchsen Netzstecker Typ Buchsentyp Aufrollmechanik IP Klasse Betriebsspannung Nennstrom abgewickelt Gehäusetyp Überspannungsschutz Mantelmaterial Schaltbar Europaweit harmonisierter Code
RS Best.-Nr. 2509520632
Herst. Teile-Nr.ASMBII004
€ 420,00
1 Stück
Stück
- - - - - - - - - - - - - -