Teile-Nr.

LVDS Steckverbinder

LVDS-Steckverbinder werden für den Betrieb von Hochgeschwindigkeits-LVDS-Anwendungen verwendet. LVDS (Low Voltage Differential Signalling) ist ein elektrischer Standard, der mit sehr hoher Geschwindigkeit und sehr geringer Leistungsaufnahme über Kupferkabel betrieben werden kann. Aufgrund der geringen Emission von Rauschen können LVDS-Steckverbinder für eine Reihe digitaler Anwendungen genutzt werden, beispielsweise für Mobiltelefone und Flachbildfernseher.


Wofür werden LVDS-Steckverbinder verwendet?


  • Digitale Anwendungen wie PCs und Tablets erfordern eine schnelle Signalübertragung, und LVDS-Steckverbinder ermöglichen die Geschwindigkeit, die für diese leistungsstarke Leistung erforderlich ist. Sie sind einfach zu verwenden, da sie mit einer Berührung eingesetzt werden können und über eine Kabelverriegelung verfügen.

Arten von LVDS-Steckverbindern


  • LVDS-Steckverbinder besitzen ein Rastermaß zwischen 0,4 mm und 1,25 mm, und die Anzahl der Kontakte kann variieren. Die am häufigsten verwendeten LVDS-Steckverbinder sind die der FI-Serie, die kompakt und schlank sind und sich ideal für Flüssigkristallanzeigen (LCD) eignen. Es gibt eine Auswahl aus verschiedenen Arten von LVDS-Steckverbindern einschließlich Steckergehäusen, die auch mehrere Drähte und Buchsen aufnehmen können. Dieser Gehäusetyp ist mit einer Erdungsplatte zur Verbesserung der Massefunktion ausgestattet. Die Gehäuse sind kompatibel mit einer Vielzahl von Kabeln einschließlich dünner Koaxialkabel.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0