Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

DIN 43650 Ventilsteckverbinder

DIN 43650 Ventilsteckverbinder sind langlebige Ventilsteckverbinder, die in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Sie werden nicht durch Spannungsspitzen oder elektromagnetische Störungen beeinflusst.

Typen von DIN 43650 Ventilsteckverbindern

DIN 43650 Ventilsteckverbinder sind in drei Formaten erhältlich: Form A, Form B oder Form C. Sie müssen innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen funktionieren. Auch für DIN-Steckverbinder stehen drei Dichtungsvarianten zur Verfügung: NBR-Profil, NBR-Flach oder EPDM-Flach, jeweils mit unterschiedlichen Eigenschaften. Während NBR-Gummi ein ölbeständiger Werkstoff ist, ist EPDM-Gummi nicht so widerstandsfähig gegen Öle, kann aber besser mit Ozon, Hitze und ungünstigen Wetterbedingungen umgehen. Es gibt männliche und weibliche Ventilsteckverbinder mit verschiedenen Gehäuseschlössern, aus denen Sie wählen können.

Wofür werden DIN 43650 Ventilsteckverbinder verwendet?

DIN 43650 Ventilsteckverbinder eignen sich für den Einsatz in vielfältigen industriellen Anwendungen wie dem Maschinen- und Werkzeugbau oder dem Anlagenbau. Weitere Anwendungen sind die Erleichterung der Leistungs- und Signalübertragung in Magnetventilen, Temperatursensoren und Druckmessumformern.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite