Kürzlich gesucht

    Sammelschienen

    Sammelschienen werden bei der Stromverteilung verwendet und bestehen aus Aluminium, Messing oder Kupfer. Sie sind leitfähig und geerdet und übernehmen die Stromübertragung von der Quelle zum Strom verbrauchenden Element. Sammelschienen sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, was sich auf die Strombelastbarkeit des Produkts auswirkt. Strombelastbarkeit bezieht sich auf den maximalen elektrischen Strom, den ein Leiter ohne Anzeichen der Verschlechterung transportieren kann.

    Wo werden Sammelschienen eingesetzt?

    Typische Orte, an denen Sammelschienen zu finden sind:

    • Fabriken
    • Rechenzentren
    • Einzelhandelseinrichtungen
    • Labore
    • Krankenhäuser
    • Universitäten

    Sammelschienen werden in vielen verschiedenen Stärken angeboten; die Stärke hängt vom jeweiligen Verwendungszweck ab. Übliche Stärken für kommerzielle und industrielle Sammelschienen reichen von 40 bis 1200 A.

    Arten von Sammelschienen

    Die häufigsten Arten der in der Industrie verwendeten Sammelschienen sind:

    Starre Sammelschienen: Diese Form wird in Anwendungen mit Niedrig-, Mittel- oder Hochspannung eingesetzt. Die Schienen bestehen aus Aluminiumstäben oder Kupferschienen, die mithilfe von Porzellan isoliert sind.

    Belastungssammelschienen: Diese Form wird in Hochspannungsanwendungen eingesetzt und zwischen den Metallstrukturen einer Schaltstation aufgezogen. Diese Sammelschienen werden durch Hängeisolatoren an Ort und Stelle gehalten.

    Isolierte Phasen-Sammelschienen: Diese Form wird bei Mittelspannung und ähnlich wie eine starre Sammelschiene eingesetzt. Diese Sammelschienen sind starre Leisten, die von Isolatoren gehalten werden.

    Filter
    Sortieren nach
    0 Produkte
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite