Erdungsschellen

Erdungsschellen oder Massebänder verbinden ein elektrisches System aus Sicherheitsgründen mit der leitfähigen Oberfläche der Erde. Sie bieten einen Ausgang für Überstrom, wenn ein Fehler im System auftritt, sodass der Strom in das Erdreich fließen kann.

Erdungsschellen werden häufig auch als antistatische Einheiten verwendet. Bei Arbeiten an empfindlichen Elektrogeräten muss möglicherweise verhindert werden, dass sich statische Aufladungen bilden, die Funkenflug verursachen und Geräte beschädigen können.

Sorgen Erdungsschellen für Sicherheit?

Im Fehlerfall bieten Erdungsschellen Schutz, indem sie den Strom vom Gerät oder Arbeiter weg ziehen und in den Boden ableiten. Wenn der Strom zu hoch wird, sollte der Stromkreis auch durch eine Einheit wie einen >thermisch-magnetischen Geräteschutzschalter geschützt werden.

Typen von Erdungsschellen

Es gibt im Wesentlichen zwei Typen von Erdungsschellen: solche, die für den Einsatz am Menschen bestimmt sind, und solche, die direkt am Gerät verwendet werden.

Antistatische Erdungsschellen passen um Ihr Handgelenk und werden über eine Klemme mit einem Schutzleiter verbunden. Erdungsschellen für Geräte umschließen ebenfalls das Gerät und sind über eine Erdungsleitung mit einem Schutzleiter verbunden.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 3 von 3 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Material Minimaler Leiterquerschnitt Maximaler Leiterquerschnitt Minimaler Durchmesser Maximaler Durchmesser Drahtdurchmesser Bereich Durchmesserbereich
RS Best.-Nr. 170-1978
Herst. Teile-Nr.06190004000
€ 39,50
1 Beutel zu 15 Stück
VPE
Bronze, Verzinnt 2.5mm² 10mm² 16mm 88mm 2.5 → 10mm² 16 → 88mm
RS Best.-Nr. 236-5264
Herst. Teile-Nr.06190007000
€ 47,79
1 Beutel zu 20 Stück
VPE
Bronze, Verzinnt 2.5mm² 6mm² 8mm 28mm 2.5 → 6mm² 8 → 28mm
RS Best.-Nr. 170-1962
Herst. Teile-Nr.06190003000
€ 41,59
1 Beutel zu 16 Stück
VPE
Bronze, Verzinnt 2.5mm² 10mm² 16mm 48mm 2.5 → 10mm² 16 → 48mm