Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Motorventile

Motorgetriebene Ventile dienen zur Steuerung des Wasserdurchflusses von Kessel zu Heizung- und Warmwasser-Kreisläufen und werden elektrisch betrieben.


Arten von motorgetriebenen Ventilen:


Ein motorgetriebenes Ventil kann ein 2- Wege-Ventil oder ein 3-Wege-Ventil sein.


  • 2-Wege-Ventil - Das Ventil verfügt über 2 Rohranschlüsse und ermöglicht oder sperrt den Durchfluss zwischen den Anschlüssen je nachdem, ob es betätigt wird oder nicht. Durchfluss ist erlaubt, wenn das Ventil betätigt wird, und blockiert in seinem Ruhezustand.

  • 3-Wege-Ventil - Das Ventil hat 3 Rohranschlüsse in einer T-Ausführung. Das Bein des T ist der Eingang und die beiden kurzen Arme sind die Ausgänge, üblicherweise als Anschlüsse A und B bezeichnet. Durch Betätigung wird gesteuert, ob der Fluss vom Eingang zu Anschluss A oder B geleitet wird. Im Ruhezustand erfolgt der Fluss zum B-Anschluss (normalerweise der Heißwasser-Kreislauf).

Ventil-Betätigungselemente


Ventil-Betätigungselemente sind der Mechanismus zum Öffnen und Schließen des Ventils, ein Betätigungselement erfordert ein Steuersignal und eine Energiequelle. Betätigungselemente können das Ventil nur öffnen und schließen oder können eine dazwischen liegende Position ermöglichen; manche Ventilantriebe enthalten Schalter oder andere Methoden, um die Ventilstellung aus der Ferne anzuzeigen.


Ventile und Betätigungselemente sind zwei vollständig getrennte Bauteile; sie arbeiten jedoch zusammen an einer gemeinsamen Aufgabe.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite