Teile-Nr.

Manometer-Kugelhahn

Ein Manometer-Kugelhan (auch als Absperrhahn bezeichnet) ist eine einstellbare Überdruck-Sicherheitsvorrichtung zum Schutz Ihres Rohrleitungssystems vor Überdruck, der den Bereich des Manometers übersteigt.

Wie ein Manometer-Kugelhahn funktioniert

Als Sicherheitsvorrichtungen dienen Manometer-Kugelhähne mehreren Zwecken. Neben dem Schutz des Systems vor Überdruck können sie das Manometer auch gegen das Druckmedium absperren und somit die Lebensdauer des Manometers verlängern, wenn es sonst einem kontinuierlich pulsierenden Druck ausgesetzt wäre.

Arten von Manometer-Kugelhähnen

Manometer-Kugelhähne werden durch ihre Anschlussgewinde unterschieden (die Anschlüsse auf beiden Seiten können ausschließlich Außen- oder Innengewinde bzw. beides haben). Bei der Untersuchung der Gewindetypen und verfügbaren Anschlüsse stößt man auf verschiedene Abkürzungen. BSP gibt an, dass das Gewinde gemäß der technischen Normengruppe British Standard Pipe gefertigt wurde. Der Buchstabe G steht für ein Parallelgewinde (oder gerades Gewinde) mit einem konstanten Durchmesser, auch als British Standard Pipe Parallel-Gewinde bezeichnet. Der Körper von Manometer-Kugelhähnen besteht üblicherweise aus Messing, Stahl oder Edelstahl.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0