DC Blöcke

Was sind DC Blöcke? DC Blöcke sind Komponenten, die den Durchfluss von Audio- und Gleichstromfrequenzen (DC) verhindern und gleichzeitig die Hochfrequenzsignale (HF) passieren lassen. DC Blöcke werden in einem System untergebracht, um die Störung empfindlicher HF-Komponenten durch jegliche Signale mit einer Frequenz von Null Hz zu unterbinden. Der DC Block fungiert wie ein Filter und lässt nur HF-Frequenzen passieren. Im Allgemeinen besteht er aus Kondensatoren, die mit einer Übertragungsleitung in Reihe geschaltet werden. Es gibt drei grundlegende Formen von DC Blöcken: • Innere DC Blöcke – Der Kondensator wird mit dem Mittelleiter in Reihe geschaltet. Sie verhindern den Gleichstromdurchfluss, minimieren den Durchfluss von Niederfrequenz-Audioströmen und bieten gleichzeitig eine minimale Impedanz für HF-Signale. • Äußere DC Blöcke – Der Kondensator wird mit dem Außenleiter in Reihe geschaltet. Sie verhindern den Durchfluss von Gleichstrom- und Niederfrequenz-Stromstößen entlang der Außenleiter von Übertragungsleitungen. • Innere/Äußere DC Blöcke – Der Kondensator wird mit dem Außenleiter und dem Innenleiter in Reihe geschaltet. Sie verhindern, dass Gleichstrom entlang beider Leiter passiert, typischerweise in einer Koaxialverbindung. Das Isoliermaterial auf den äußeren Modellen ist nicht leitfähig. Anleitung für die Suche nach DC Blöcken • Frequenz: DC Blöcke sind normalerweise für einen bestimmten Frequenzbereich optimiert, d. h. sie blockieren alle DC-Signale und lassen HF-Signale in einem bestimmten Frequenzbereich zu. • Nennspannung: Auch bekannt als Durchschlagsspannung oder maximale Spannung; dies ist die maximale Spannung, die ein DC Block bewältigen kann, bevor er ausfällt. Je höher die Nennspannung, desto besser. • Einfügedämpfung: Dies ist ein Maß für den Verlust von HF-Signalen, die durch den DC Block gelangen. Im Idealfall beträgt sie Null. • Impedanz: DC Blöcke sollten an die charakteristische Impedanz des Systems angepasst werden, in dem sie verwendet werden. Bei den meisten HF-Systemen beträgt sie 50 Ohm, es gibt aber auch DC Blöcke mit 75 Ohm. Zu den Anwendungen gehören • Beseitigung von Masseschleifen • • Unterdrückung von Signalquellenmodulationsleckströmen • Optimierung des Störabstands im System • Prüfaufbauisolierung und andere Situationen, in denen unerwünschter Gleich- oder Audiostrom im System fließt • Breitbandkopplung • Blockierung von Stromstößen in U-Bahn- und Eisenbahntunneln

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis
RS Best.-Nr. 792-4164
Herst. Teile-Nr.CBLK-300-3
MarkeCrystek
€ 21,74
1 Stück
Stück