Teile-Nr.

Hydraulik-Ansaugfilter

Hydraulik-Ansaugfilter werden eingesetzt, um große Partikel und unerwünschte Verunreinigungen aus Hydraulik-Flüssigkeiten zu entfernen. Dies ist notwendig, um die nachgeschalteten Geräte (z. B. Pumpen oder Spezialfilter) vor schädlichen Partikeln zu schützen. Hydraulik-Ansaugfilter werden normalerweise an den Pumpeneinlässen als Erstverteidigungsmechanismen zum Auffangen und Absaugen von Schmutz eingesetzt, indem die Einlässe der Filter geschlossen werden.

Wofür werden Hydraulik-Ansaugfilter verwendet?

Hydraulik-Ansaugfilter können als In-Tank-Filter zum Schutz von Pumpen und anderen Komponenten in Hydrauliksystemen eingesetzt werden. Sie sind direkt mit den Reservoirs verbunden. Purolator-Saugfilter werden für robustere Verschmutzungen oder grobe Verunreinigungen wie Schrauben, Metallspäne und Lappen eingesetzt. Sie finden sich typischerweise in der Hydraulikpumpen der Textil- und Automobilzulieferindustrie.

Typen von Hydraulik-Ansaugfiltern

Diese Filter werden nach Maschenweite, Gewindedurchmesser und Bypassventiltyp kategorisiert. Spezielle Schmutzfänger umfassen:

  • In-Tank-Optionen, die direkt in die Saugleitung von Pumpen unterhalb des minimalen Flüssigkeitsspiegels des Reservoirs eingebaut werden.
  • Magnetfilter, die zum Auffangen aller Größen von Eisenmetallen verwendet werden, die die Pumpen zerstören können. Diese sind häufig in der mineralverarbeitenden Industrie und im Bergbau anzutreffen.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite