Pneumatik Adapter, Fittings und Verschraubungen

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Adaptern, Fittings und Kupplungen für die Pneumatik. Bei den von uns geführten Top-Marken wie Norgren, Legris und Festo sowie bei unserer eigenen Marke RS Pro finden Sie Rohranschlusstücke zum Aufstecken oder zum Anschrauben von Schläuchen sowie eine große Anzahl von Kupplungen und Adaptern für jede Anwendung.

Wofür werden pneumatische Anschlüsse verwendet?

Mit Hilfe von Pneumatik-Anschlüssen werden Rohre und Schläuche in druckbeaufschlagten Pneumatiksystemen aneinander angeschlossen. Im Vergleich zu Hydraulik-Fittings sind bei Pneumatik-Fittings die Anforderungen an die Dichtheit typischerweise strenger. Jedoch müssen Pneumatik-Fittings geringeren Drücken standhalte. Diese Fittings finden sich an Robotern in Produktionslinien und auch an Produkten unseres Alltagslebens, z. B. an Staubsaugern und an Reifendruckprüfern.

Welche Arten von Pneumatik-Fittings gibt es?

Pneumatik-Fittings werden überwiegend aus einem der drei Werkstoffen hergestellt: Kunststoff, Edelstahl und Polymer. In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie finden sich aufgrund der dort geltenden Hygienevorschriften meist Fittings aus Edelstahl oder Polymer. Es können jedoch alle drei Typen auch in jeder anderen Anwendung verwendet werden.

Welche Aufgaben erfüllen Pneumatik-Fittings?

Es gibt Pneumatik-Fittings in vielfältigen Varianten für die verschiedensten Aufgaben.

  • Gewindeadapter und Fittings: entwickelt mit einem Schnellanschluss für eine konische oder parallele Gewindeverbindung und in mehreren Rohr- und Gewindegrößen erhältlich. Sie sind auch als Winkelstück- und Y-Adapter erhältlich.
  • Röhrenadapter und Fittings: entwickelt mit schnell montierbaren Steckanschlüssen und für verschiedene Röhrengrößen erhältlich. Sie sind als Adapter für den Anschluss von einer Röhrengröße an eine andere erhältlich.
  • Gewindeadapter und -fittings: entwickelt mit einem konischen oder parallelen Gewinde an allen Anschlüssen, diese sind entweder als Anbauadapter, Gewindebolzen, Winkelstücke, Kreuzstücke und Verteiler erhältlich
  • Messen von pneumatischen Anschlüssen

    Um die erforderliche Gewindegröße des Rohrfittings zu berechnen, müssen Sie den Innendurchmesser der Gewindebohrung messen, mit der die Verschraubung verbunden werden soll, oder den Außendurchmesser des Gewindeabschnitts der vorhandenen Rohrverbindung.