Teile-Nr.

Gleitlager

Was sind Gleitlager?

Gleitlager sind mechanische Komponenten, die eine Winkeldrehung um einen zentralen Punkt in zwei abgewinkelten Richtungen ermöglichen. Diese Lager gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Was sie alle gemeinsam haben, ist die Fähigkeit, Ausrichtungsfehler durch Montage oder Wellendurchbiegung auszugleichen. Ein Gleitlager nimmt typischerweise eine rotierende Welle innerhalb des Innenrings auf, so dass diese sich drehen und in einem Winkel bewegen kann.

Woraus bestehen Gleitlager?

Gleitlager können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden und verfügen über einen Außen- und Innenring und sind in der Regel selbstschmierend, korrosionsbeständig und chemisch resistent. Lager, die gewartet werden müssen, sollten vor der Verwendung gefettet und bei Bedarf nachgeschmiert werden. Diese Lager haben einen festen Teil, der die Lasten trägt (Stütze) und auch einen Bereich, der verschlissen wird, da er in Kontakt mit dem beweglichen Element ist (Buchse)

Sortiment in RS Components

RS Components verfügt über ein Sortiment an Hochleistungs-Gelenklagern mit Bohrungsgrößen von 3 mm bis 140 mm und verschiedenen Außendurchmessern von 12 mm bis 225 mm, um eine Reihe von Anforderungen an Lagerlösungen in vielen Betriebsanwendungen zu erfüllen. Wir bieten Ihnen eine breite Palette hochwertiger und preisgünstiger Produkte von führenden Herstellern wie unsere Eigenmarke RS PRO, FAG, Igus, INA und SKF an

Welche Arten von Gleitlagern gibt es?

  • Radial-Gelenklager
  • Schräggelenklager
  • Axial-Gelenklager

Wie funktionieren Gleitlager?

Unabhängig von der Art des Gelenklagers haben sie alle das gleiche Funktionsprinzip. Diese Lager haben alle Außenringe, die kugelförmige Innenformen haben. Die Innenringe haben konvexe Außenformteile, die eine perfekte Gleitfläche bilden. Die Verwendung von anderen Wälzkörpern wie Kugeln oder Rollen zwischen Innen- und Außenring

Wo kann man Gelenklager anwenden?

Gelenklager werden in unzähligen Anwendungen eingesetzt, überall dort, wo eine Drehbewegung die Ausrichtung ihrer Rotationsachse verändern darf. Ein Beispiel hierfür sind die Antriebsachslager einer Fahrzeuglenkeraufhängung. Die Mechanik muss die Achse auf und ab bewegen können und die Achslager müssen die Drehachse der Achse zulassen. Diese Lager können in Maschinen und Anwendungen eingesetzt werden, wie z. B:

  • Motoren
  • Autoaufhängungen
  • Schwere Maschinen
  • Nähmaschinen
  • Robotik

RS Components

Wir bieten führende Kompetenzen und Fähigkeiten in den Bereichen Digital und Supply Chain, um den Kunden das Leben zu erleichtern, sowie unvergleichliche Einblicke und datengeleitete Entscheidungen zu ermöglichen. Bei RS Components stellen wir den Kunden kontinuierlich in den Mittelpunkt jeder Entscheidung, wobei wir ein Auge auf die aktuellen und das andere Auge auf die zukünftigen Bedürfnisse haben.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite