Halbleiter

RS bietet eine umfassende Serie an Halbleitergeräten von führenden Herstellern. Unser umfangreiches Portfolio umfasst Produkte von ON Semiconductor, STMicroelectronics, Vishay, Microchip, Infineon, Analog Devices und vielen mehr.

Unser umfangreiches Halbleiterangebot bietet eine zentrale Anlaufstelle über den gesamten Lebenszyklus eines Elektronikprodukts hinweg. Für das Prototyping bieten wir eine große Auswahl an Entwicklungsplatinen und Silizium in günstigen kleinen Mengen. Zur Versorgung von Produktionsstätten liefern wir auch Silizium in Großverpackungen nach Herstellerstandard, z. B. Schalen, Röhren und Rollen usw. In Kombination mit der breiten Palette von Halbleitergerätetypen und -technologien ist RS eine hervorragende Quelle für die Versorgung mit elektronischen Bauteilen.

Was ist ein Halbleiter?

Einfach erklärt, ist ein Halbleiter ein Material mit elektrischem Leitwert zwischen dem eines Isolators und eines Leiters. Dies bedeutet, dass ein Halbleiter Strom leiten kann, aber nur teilweise. Dieses Hauptmerkmal bildet die Grundlage für moderne Elektronikgeräte.

Halbleiter sind von entscheidender Bedeutung bei Elektronikgeräten, da ihre Eigenschaften modifiziert und manipuliert werden können, um nützliche Funktionen zu erhalten. Beispielsweise kann in einem MOSFET-Transistor eine Spannung auf das Halbleitermaterial angewendet werden, aus dem er gebaut wurde, um zu steuern, ob der MOSFET-Transistor Strom führt oder nicht. Dadurch erhält man einen elektronischen Halbleiterrelaisschalter. Ein weiteres Beispiel wäre ein Gleichrichter, bei dem die Halbleiterkonstruktion bedeutet, dass der Strom einfacher in eine Richtung fließen kann als in die andere, um eine gerichtete Stromflussregelung zu ermöglichen.

Das gängigste Halbleitermaterial, das in Elektronikgeräten verwendet wird, ist Silizium. Der Begriff wird zunehmend verwendet, um Leiterplattenhalbleitergeräte als Ganzes zu beschreiben.

Gängige Halbleitergerätetypen

Es gibt Hunderte, wenn nicht Tausende von Halbleitergerätetypen, die in zwei verschiedene Gerätetypen unterteilt werden können.

Diskrete Bauelemente – einfache Geräte mit nur einem Stromkreiselement. Gängige Beispiele sind Transistoren wie MOSFETS, Dioden, TRIAC Thyristortrioden und LEDs.

Integrierte Schaltkreise (ICs) – Elektronikgeräte, die mehrere Stromkreiselemente in einem Gehäuse umfassen. Beispiele hierfür sind Mikrocontroller, Mikroprozessoren, Analog-Digital-Wandler, Operationsverstärker und Spannungsregler.

Typische Anwendungen:

Ein elektronisches Produkt verfügt über viele Halbleitergeräte in seiner Konstruktion. Der weltweite Markt für Halbleiter generierte im Jahr 2017 über 400 Milliarden US-Dollar. Dies zeigt, wie wichtig Halbleiter für die Gesellschaft von heute sind.