Teile-Nr.

Abstandshalter selbstklebend

Selbstklebende Abstandshalter dienen zum Schutz von Leiterplatten von elektrischem Übersprechen in kommerziellen und privaten Elektronikanwendungen. Diese Abstandshalter sorgen für einen sicheren Halt der Leiterplatten, indem sie die Leiterplatten sicher auf einer bestimmten Höhe in einem bestimmten Abstand zum Chassis halten.

Wofür werden selbstklebende Abstandshalter verwendet?

Selbstklebende Abstandshalter sind für die schnelle und sichere Leiterplattenmontage in Experimentiergehäuse oder >Universalgehäuse vorgesehen. Der Abstandshalter wird mit selbstklebenden Kissen an der Innenseite des Gehäuses befestigt, und die Leiterplatte (mit Bohrungen in entsprechenden Abständen) wird auf den Abstandshalter gedrückt und rastet sicher ein. Es sind keine Bohrungen am Gehäuse erforderlich, wodurch die Außenseite des Gehäuses in einwandfreiem Zustand verbleibt.

Selbstklebende Abstandshalter verfügen über einfache Mechanismen zum Verriegeln und Freigeben der Leiterplatte. Daher kann eine Leiterplatte bei Bedarf problemlos entnommen und repariert bzw. ausgetauscht werden.

Wofür werden selbstklebende Abstandshalter verwendet?

Selbstklebende Abstandshalter finden sich in zahlreichen Anwendungen wie:

  • IT-Produktion
  • Ausrüstung für Telekommunikation und Datenübertragung
  • Fahrzeugbau
  • Fernsehtechnik
  • Kühlschränke
  • Klimaanlagen
  • Computer

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite