Teile-Nr.

GSM und GPRS Modems

GSM und GPRS Modems sind Netzwerk-Hardware-Geräte, die Daten über Funk senden und empfangen.

GSM und GPRS Modems können PC-Karten oder externe Geräte sein. Ein externes Gerät wird an einen PC über ein serielles Kabel, USB-Kabel, Infrarot oder Bluetooth angeschlossen. Wie GSM- und GPRS-Telefone benötigen sie zum Betrieb eine SIM-Karte eines Mobilfunknetzbetreibers.

Wie funktionieren GSM und GPRS Modems?

GSM und GPRS Modems unterstützen einen erweiterten Satz von AT-Befehlssätzen (Attention Command Sets), mit denen bestimmte Funktionen des Modems aktiviert werden können. Die Befehlssätze sind Maschinenbefehle, mit denen Sie Folgendes tun können:

  • Short Message Service- (SMS-) und Multimedia Messaging Service- (MMS-) Nachrichten lesen, schreiben und löschen
  • Signalstärke überwachen
  • Ladezustand und Ladestatus des Akkus überwachen
  • SMS- und MMS-Nachrichten senden
  • Telefonbucheinträge lesen, schreiben und suchen

Wofür werden GSM und GPRS Modems verwendet?

GSM und GPRS Modems werden verwendet, um installierte Geräte wie Verkehrszähler und Brandmeldezentralen fernzusteuern. Weitere Anwendungsbeispiele sind:

  • Automatisierte Zählerablesung
  • Öldrucküberwachung
  • Verkaufsautomaten
  • Kabelersatz

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite